Archiv2014 - OECD-Musterabkommen Teil 1 von Dr. Norbert Dautzenberg

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Archiv2014 - OECD-Musterabkommen Teil 1“ von Dr. Norbert Dautzenberg ist Bestandteil des Kurses „Archiv 2014 - Internationales Steuerrecht“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • OECD-Musterabkommen
  • Rechtsnatur der DBA
  • Beispiel zum DBA
  • Der Mustertext der OECD
  • Aufbau der DBA
  • Aufgabe 4 Teil 1
  • Aufgabe 4 Teil 2
  • Aufgabe 4 Teil 3
  • Aufgabe 4 Teil 4

Quiz zum Vortrag

  1. Es ist ein Text, der rechtlich selbst völlig unverbindlich ist, an dem sich aber faktisch alle sehr weitgehend orientieren, wenn sie ein DBA schreiben wollen.
  2. Es dient dazu, die Texte der DBA zu standardisieren - und damit die Lektüre der DBA einfacher zu machen.
  3. Es ist die Vorgabe, an die sich alle Staaten halten MÜSSEN, die ein DBA abschließen wollen.
  4. Es ist der verbindliche Text für alle DBA.
  1. Weil es kein internationales Gericht gibt, dass bei Auslegungsfragen später noch für Einigkeit sorgen könnte, will man jede Unklarheit von vornherein ausschließen.
  2. Man möchte jedes Risiko einer falschen Auslegung unbedingt vermeiden.
  3. Bei internationalen Texten kann man niemals ganz sicher sein, dass alle heutigen und zukünftigen Anwender dieselbe Ansicht haben; also geht man auf Nummer sicher.
  4. Es handelt sich um reinen Bürokratismus; das wäre eigentlich auch überflüssig.
  1. Artikel 4
  2. Artikel 2
  3. Artikel 3
  4. Artikel 5

Dozent des Vortrages Archiv2014 - OECD-Musterabkommen Teil 1

Dr. Norbert Dautzenberg

Dr. Norbert Dautzenberg

Dr. Norbert Dautzenberg, geb. 1964, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen 1983-1989, Assistententätigkeit und Promotion am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Aachen und Köln, 1989-2002, danach lange Zeit als freiberuflicher Dozent und wissenschaftlicher Gutachter tätig.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0