Archiv2014 - Immaterielle Vermögensgegenstände Teil 3 von Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Archiv2014 - Immaterielle Vermögensgegenstände Teil 3“ von Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas ist Bestandteil des Kurses „Archiv 2014 - Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Entgeltlich erworbene immaterielle Vermögensgegenstände
  • Beispiele immaterielle Vermögensgegenstände
  • Keine immateriellen Vermögensgegenstände

Quiz zum Vortrag

  1. wenn er durch ein Rechtsgeschäft übergegangen ist und dabei eine Gegenleistung angefallen ist.
  2. wenn er durch einen Hoheitsakt eingeräumt wurde und dabei eine Gegenleistung angefallen ist.
  3. wenn Aufwendungen im Zusammenhang mit einem immateriellen Vermögensgegenstand angefallen sind, die jedoch nicht Entgelt für diesen Vermögensgegenstand darstellen.
  1. kann sowohl zum Anlagevermögen als auch zum Umlaufvermögen gehören.
  2. kann nur zum Anlagevermögen gehören.
  3. kann nur zum Umlaufvermögen gehören.
  1. grundsätzlich immer immaterielle Vermögensgegenstände.
  2. dann materielle Vermögensgegenstände, wenn Ihre Anschaffungskosten 410 € nicht übersteigen.
  3. immer materielle Vermögensgegenstände.

Dozent des Vortrages Archiv2014 - Immaterielle Vermögensgegenstände Teil 3

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas ist Ihr Experte für die Themen der Buchführung und Buchhaltungsorganisation. Als Fachdozent der Steuerfachschule Endriss vermittelt er sein fundiertes Wissen in zahlreichen Seminaren.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0