Archiv2013 - Abschreibung bei Gebäuden, geringwertige Wirtschaftsgüter, Sammelposten von Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Archiv2013 - Abschreibung bei Gebäuden, geringwertige Wirtschaftsgüter, Sammelposten“ von Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas ist Bestandteil des Kurses „Archiv 2013 - Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Zuschreibung
  • Beispiel: mehrgeschossiges Haus mit unterschiedlicher Nutzung
  • Geringwertige Wirtschaftsgüter
  • § 6 Absatz 2 Satz 4
  • § 9b EStG
  • Sammelposten

Quiz zum Vortrag

  1. erhöhen nachträgliche Herstellungskosten die bisherige AfA – Bemessungsgrundlage.
  2. unterliegen nachträgliche Herstellungskosten, die im laufenden Jahr entstanden sind, ab dem Folgejahr der Abschreibung.
  3. unterliegen nachträgliche Herstellungskosten, die im laufenden Jahr entstanden sind, im laufenden Jahr zeitanteilig der Abschreibung.
  1. vermindert sich die bisherige AfA – Bemessungsgrundlage ab dem nachfolgenden Jahr um den Betrag der Teilwertabschreibung.
  2. ist der Restwert auf die noch vorhandene Restnutzungsdauer zu verteilen.
  3. ist der Restwert mit 2 v.H. abzuschreiben.
  1. sind auch solche Wirtschaftsgüter einzubeziehen, deren Anschaffungskosten 300 € pro Stück betragen.
  2. sind auch solche Wirtschaftsgüter einzubeziehen, deren Anschaffungskosten 100 € pro Stück betragen.
  3. sind auch solche Wirtschaftsgüter einzubeziehen, deren Anschaffungskosten 1.200 € betragen.

Dozent des Vortrages Archiv2013 - Abschreibung bei Gebäuden, geringwertige Wirtschaftsgüter, Sammelposten

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas ist Ihr Experte für die Themen der Buchführung und Buchhaltungsorganisation. Als Fachdozent der Steuerfachschule Endriss vermittelt er sein fundiertes Wissen in zahlreichen Seminaren.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0