Archiv2013 - Fall zu Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG, Fall zu Wechsel der Gewinnermittlung von Jan Heinrichs

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Archiv2013 - Fall zu Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG, Fall zu Wechsel der Gewinnermittlung“ von Jan Heinrichs ist Bestandteil des Kurses „Archiv 2013 - Einkommensteuer“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Umsatzsteuer bei Entnahmen
  • Auszug aus IHK-Prüfung
  • Fall 1.2 Wechsel der Gewinnermittlungsart
  • Beispiele

Quiz zum Vortrag

  1. notwendig, damit Geschäftsvorfälle nicht doppelt oder gar nicht berücksichtigt werden, denn der Totalgewinn eines Unternehmens muss immer gleich sein, unabhängig von der Gewinnermittlungsart.
  2. nicht durchzuführen. Durch die periodengrechte Gewinnermittlung wirken sich die Geschäftsvorfälle nur einmal auf den Gewinn aus.
  3. nicht vorzunehmen, sofern der Übergangsgwewinn auf drei Jahre verteilt wird.
  1. kann dieser auf Antrag bis zu 3 Jahre gleichmäßig verteilt werden und ist als laufender Gewinn zu erfassen.
  2. ist dieser als begünstigter Gewinn zu erfassen im Jahr des Übergangs.
  3. ist dieser auf 3 Jahre gleichmäßig zu verteilen und als laufender Gewinn zu erfassen.
  4. ist dieser im Jahr des Übergangs als laufender Gewinn zu erfassen.
  1. ist dieser im Jahr des Übergangs als laufender Verlust zu erfassen.
  2. kann dieser bis zu 3 Jahre auf Antrag verteilt werden.
  3. muss dieser auf bis zu 3 Jahre verteilt werden.
  4. muss dieser auf 3 Jahre verteilt werden.
  1. Der Übergangsgewinn muss um 50.000 € erhöht werden.
  2. Der Übergangsgewinn muss um 50.000 € verringert werden.
  3. Es ergibt sich keine Auswirkung auf den Übergangsgewinn.
  1. Der Übergangsgewinn muss um 5.000 € verringert werden.
  2. Der Übergangsgewinn muss um 5.000 € erhöht werden.
  3. Es ergibt sich keine Auswirkung auf den Übergangsgewinn.
  1. Der Übergangsgewinn muss um 11.900 € verringert werden.
  2. Der Übergangsgewinn muss um 11.900 € erhöht werden
  3. Es ergibt sich keine Auswirkung auf den Übergangsgewinn.

Dozent des Vortrages Archiv2013 - Fall zu Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG, Fall zu Wechsel der Gewinnermittlung

 Jan Heinrichs

Jan Heinrichs

Jan Heinrichs ist Partner einer Steuerberatungsgesellschaft in Köln und Dozent der Steuer-Fachschule Dr. Endriss für die Ausbildung zum Bilanzbuchhalter in den Fächern Jahresabschluss und Einkommensteuer. Nach einer Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten im Familienunternehmen Heinrichs & Partner Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Bitburg studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln mit dem Schwerpunkt betriebswirtschaftliche Steuerlehre bei Prof. Dr. Herzig. Nach zweijähriger Praxistätigkeit als Steuerberatungsassistent wurde er im April 2013 zum Steuerberater bestellt.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0