Frech und selbstbewusst auftreten von Ulf Sniegocki

(4)

Über den Vortrag

Schlagfertige Menschen sind im Beruf und privat erfolgreicher! Ulf Sniegocki erklärt, was Schlagfertigkeit überhaupt ist und klärt auf über die zwei großen Irrtümer der Schlagfertigkeit. Anhand von Beispielen werden typische Reaktionen und Fehler „Ungeübter“ verdeutlicht. Sie erfahren, mit welchen Methoden Sie kontroverse Standpunkte und Angriffe von Seiten Ihres Gegenübers lenken und beeinflussen können und mit welchen einfachen Tricks Sie sofort mehr Selbstbewusstsein ausstrahlen.

Der Vortrag „Frech und selbstbewusst auftreten“ von Ulf Sniegocki ist Bestandteil des Kurses „Schlagfertigkeit“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einführung
  • Die drei Arten der Schlagfertigkeit
  • Seien Sie frech, selbstbewusst und souverän
  • Die zwei Irrtümer in der Schlagfertigkeit
  • Ist Schlagfertigkeit erlernbar?
  • Reaktionsmuster der Ungeübten
  • Die vorwurfsvolle "Warum" Frage
  • Die Ablenkungsfrage
  • Übertreiben durch deftigen Vergleich

Quiz zum Vortrag

  1. Replik-Fertigkeit
  2. Diskussions-Fertigkeit
  3. Witz-Fertigkeit
  4. Reaktions-Fertigkeit
  5. Positionierungs-Fertigkeit
  1. Sich gut zu positionieren
  2. Eine gute Außenwirkung zu erzielen
  3. Sich zu wehren gegen Angriffe
  4. Andere klein zu machen
  5. Einen Angriff zu starten
  1. Origineller, treffender Wortinhalt
  2. Selbstbewusste Körpersprache
  3. Klar und deutlich verständliche Stimme
  4. Hohes bzw. schnelles Sprechtempo
  5. Je lauter die Stimme, desto besser
  1. Begründungen im Sinne von Rechtfertigungen verhindern Schlagfertigkeit
  2. Keine
  3. Begründungen, die mit "weil" beginnen, sind eindeutig verstehbar
  4. Begründungen sind Ausdruck von großem Respekt
  1. Es ist notwendig sich darüber im Klaren zu sein, in welchem Verhältnis man zu seinem Gegenüber steht.
  2. Es ist wichtig zu wissen, welche emotionalen Schwachstellen sein Gegenüber hat.
  3. Es ist von Bedeutung, an welchem Ort man sich gerade befindet.
  4. Es ist relevant, trotz einer unliebsamen Aussage die Grenzen des Respekts zu wahren.
  1. Man ergänzt seine Replik mit einer Frage, die vom Angriffsthema wegführt.
  2. Man täuscht eine wichtige Verabredung vor und geht.
  3. Sobald man beleidigend wird, verliert der Andere das Interesse, weiter mit einem zu sprechen.
  4. Man lächelt und schweigt als letzte Antwort.

Dozent des Vortrages Frech und selbstbewusst auftreten

 Ulf Sniegocki

Ulf Sniegocki

Auf dem Gebiet der Kommunikation und Rhetorik macht Ulf Sniegocki so schnell keiner was vor. Das „Redegenie“, wie er von Kollegen genannt wird, schloss 2009 seine Trainerausbildung ab und arbeitet seitdem als selbständiger Trainer und Berater für Rhetorik, Schlagfertigkeit und Präsentation. Er steht an der Seite von Menschen, die im Beruf und Privatleben erfolgreicher werden wollen. Dabei loben die Seminar-Teilnehmer die Praxisnähe der Fortbildungen von Ulf Sniegocki. Als geschäftsführender Gesellschafter eines Medizinprodukte-Handels kam er zu der Erkenntnis, dass nicht nur gute Produkte oder Dienstleistungen, sondern überzeugendes Auftreten und zielgerichtete Kommunikation der Grundstein für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen sind. Für Ulf Sniegocki war das der Punkt, sein Unternehmen zu verkaufen und fortan seiner Berufung als Trainer nachzugehen. Weitere Informationen unter www.redegenie.de

Kundenrezensionen

(4)
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0
 
Guter Vortrag
von Eugenia J. am 07. November 2014 für Frech und selbstbewusst auftreten

Durchaus gutes Basiswissen, spannend erzählt und anschaulich dargestelt... Durchaus empfehlenswert

 
Toller Vortrag
von Iryna J. am 22. September 2014 für Frech und selbstbewusst auftreten

Der Vortrag ist eine sehr gute Auffrischung von den Bekannten und gut vergessenen Inhalten. :)

2 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


2 Rezensionen ohne Text

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages