Schlagfertige Sprüche von Ulf Sniegocki

(2)

video locked

Über den Vortrag

Schlagfertigkeit für Fortgeschrittene: Sie erfahren, wie Sie Konter oder Argumente aushebeln und entkräften können und wie Sie mit Humor und der richtigen Portion Selbstbewusstsein zu einem toughen Gesprächspartner werden und so bei Ihrem Gegenüber reichlich Verwirrung stiften können. Lernen Sie die „humorigen“ Tricks schlagfertiger Größen aus Politik, Wirtschaft und Showbranche und erfahren Sie, wie Sie selbst gelassener werden und das auch ausstrahlen.

Der Vortrag „Schlagfertige Sprüche“ von Ulf Sniegocki ist Bestandteil des Kurses „Schlagfertigkeit“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Kontern mit Bildern
  • Das Gegenmittel
  • Spielen Sie den "King"
  • Verwirrende Sprichwörter
  • Auf die Veräppelung eingehen
  • Die extra falsche Lösung
  • Das Uminterpretieren
  • Der absurde Vorteil
  • Das absichtliche Missverstehen
  • Die Wirkung nach innen

Quiz zum Vortrag

  1. Sie berühren das Unterbewusstsein.
  2. Der Bezug zum Alltag ermöglicht ein schnelleres logisches Verstehen.
  3. Der Andere glaubt solche Aussagen leichter.
  4. Jedes Bild löst in jedem Menschen ein Gefühl aus.
  1. Sachargument
  2. Wirkfrage
  3. Verallgemeinerung
  4. Alltagsbezug
  5. Feststellung
  1. Sprichwörter eigenen sich nicht, da sie wenig überraschend wirken.
  2. Der Bekanntheitsgrad mancher Sprichwörter verstärkt die Wirkung der Aussage.
  3. Man entspannt die Situation, weil man auf einen gemeinsamen Erfahrungsschatz anspielt.
  4. In vielen Sprichwörtern stecken Aussagen, die exakte Kontermöglichkeiten bieten.
  1. Man bewertet den Verleich als unzureichend oder unpassend.
  2. Man erklärt, dass dieser Vergleich keinen Beweis darstellt.
  3. Man kontert mit einer Gegenfrage.
  4. Man kontert mit einem anderen Vergleich.
  1. Den König spielen
  2. Das Sprichwort erfinden
  3. Den Hamster veräppeln
  4. Den Bus verpassen
  5. Die große Spur meiden
  1. Übertriebene Zustimmung
  2. Unerwartete Zustimmung
  3. Versteckte Zustimmung
  4. Verkehrte Zustimmung
  5. Wirkungsvolle Zustimmung
  1. Das Negative der Aussage des Anderen erkennen
  2. Sich über den Vorwurf nicht aufregen, gelassen bleiben
  3. Dem Kern des Vorwurfs eine positive Bedeutung unterlegen
  4. Dem Angreifer bedingt zustimmen
  5. Dem Angreifer erklären, dass er Unrecht hat
  1. Das unerwartete Gegenteil sagen
  2. Den absurden Vorteil aufzeigen
  3. Das absichtliche Mißverstehen vermitteln
  4. Die übertriebene Zustimmung verweigern

Dozent des Vortrages Schlagfertige Sprüche

 Ulf Sniegocki

Ulf Sniegocki

Auf dem Gebiet der Kommunikation und Rhetorik macht Ulf Sniegocki so schnell keiner was vor. Das „Redegenie“, wie er von Kollegen genannt wird, schloss 2009 seine Trainerausbildung ab und arbeitet seitdem als selbständiger Trainer und Berater für Rhetorik, Schlagfertigkeit und Präsentation. Er steht an der Seite von Menschen, die im Beruf und Privatleben erfolgreicher werden wollen. Dabei loben die Seminar-Teilnehmer die Praxisnähe der Fortbildungen von Ulf Sniegocki. Als geschäftsführender Gesellschafter eines Medizinprodukte-Handels kam er zu der Erkenntnis, dass nicht nur gute Produkte oder Dienstleistungen, sondern überzeugendes Auftreten und zielgerichtete Kommunikation der Grundstein für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen sind. Für Ulf Sniegocki war das der Punkt, sein Unternehmen zu verkaufen und fortan seiner Berufung als Trainer nachzugehen. Weitere Informationen unter www.redegenie.de

Kundenrezensionen

(2)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

2 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


2 Rezensionen ohne Text