Rhetorisches Dreieck und richtiger Stand von M.A. ( Magistra Artium) Astrid Göschel

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Rhetorisches Dreieck und richtiger Stand“ von M.A. ( Magistra Artium) Astrid Göschel ist Bestandteil des Kurses „Rhetorik und Persönlichkeitsbildung“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Das rhetorische Dreieck
  • Themen und Vorgehensweise
  • Praxisübung: Parallel & Schrittstellung
  • Marionetten-Übung

Quiz zum Vortrag

  1. Die Angemessenheit ist der Kompass des rhetorischen Dreiecks, während das höchste Ziel darin besteht, Glaubwürdigkeit zu erreichen.
  2. Der Kompass des rhetorischen Dreiecks ist die Glaubwürdigkeit, während das höchste Ziel darin besteht, Angemessenheit zu erreichen.
  3. Der Kompass im rhetorischen Gelände ist „richtig“ und „falsch“ im Hinblick auf die Faktenlage und mein eigenes Selbstverständnis.
  4. Keine der nachfolgenden Antwortmöglichkeiten ist zutreffend.
  1. Inhalt, Redner, Publikum
  2. Inhalt, Glaubwürdigkeit, Publikum
  3. Inhalt, Redner, Angemessenheit
  4. Inhalt, Situation, Redner
  1. Man steht nicht unter Zugzwang, Dinge ständig klarstellen zu müssen. Jeder ist auf seinem Gebiet Fachmann.
  2. Man fasst Fragen aus dem Publikum nicht als Kritik, sondern als Fachfragen auf.
  3. Man wirkt sympathischer auf das Publikum.
  4. Man lernt das Publikum so leichter kennen.
  1. Man sollte sein Gewicht auf den vorderen Ballen verlagern, da man so automatisch durch seine überschüssige Energie auf das Publikum zuwandert und eine Brücke baut.
  2. Man sollte sich auf die Fersen stellen, da man so automatisch nach hinten abwandert.
  3. Man sollte ganz still stehen bleiben, um sich so besonders geerdet zu fühlen.
  4. Man sollte weder mit Händen, noch mit Füßen beginnen zu argumentieren.
  1. Man steht geerdet, hält den Kopf gerade und spürt Selbstbewusstsein.
  2. Dies spielt keine Rolle.
  3. Man steht so dort, wie man es selbst am bequemsten empfindet.
  4. Man steht geerdet, mit gesenktem Kopf und voller Selbstbewusstsein.
  1. Diese Aussage ist komplett zutreffend.
  2. Diese Aussage ist lediglich zutreffend für Redner mit einer Körpergröße unter 1,70 cm. Große Menschen brauchen das nicht zu tun.
  3. Diese Aussage trifft nur auf Großveranstaltungen zu.
  4. Diese Aussage ist nicht zutreffend.

Dozent des Vortrages Rhetorisches Dreieck und richtiger Stand

M.A. ( Magistra Artium) Astrid Göschel

M.A. ( Magistra Artium) Astrid Göschel

Astrid Göschel ist Expertin für das gesprochene Wort. Seit 1998 ist sie Trainerin, Konzeptioniererin und Coach und veröffentlichte Fachartikel, Schulungsmethoden und didaktische Konzepte. Mit wissenschaftlicher Kompetenz und Erfahrung berät Astrid Göschel Personalberater zu Ihren Zielen der Personalentwicklung. Firmenintern bildet sie Multiplikatoren aus und stellt eigene Schulungskonzepte in den Spezialisierungen Rhetorik, Unternehmenskommunikation & Leitbildentwicklung und Kundenorientierung zur Verfügung.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Aufgaben nach Cicero 1. Sie überzeugen 2. Sie informieren 3. Sie ...

... 5. Wie halte ich Blickkontakt? 6. Wie entstehen Natürlichkeit und Sicherheit vor einer Gruppe? Meine Wirkungsfaktoren? 7. Wie gehe ich mit meiner ...

... von Kopf bis Fuß auf Wirkung eingestellt ...

... der Rede standhaft und mit Wirkpause. MERKEN: •Wirkpause ...

... Hand, Karteikarte, aktive Hand freihalten. MACHEN: •Ist die Kartentechnik für Ihre Persönlichkeit ...