Entspannungstraining II: Progressive Muskelentspannung von Frederik Beyer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Entspannungstraining II: Progressive Muskelentspannung“ von Frederik Beyer ist Bestandteil des Kurses „Stimmtraining: Erfolgsfaktor Stimme“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einführung
  • Fragen
  • Progressive Muskelentspannung
  • Auswertung
  • PMR-Prinzip - "Anspannen - Lösen"

Quiz zum Vortrag

  1. Die PMR ist die bewusste An- und Entspannung einzelner Körperpartien.
  2. Die PMR beinhaltet die fortschreitende Tiefenentspannung durch Selbsthypnose.
  3. Die PMR beinhaltet eine geführte Fantasiereise durch den Körper.
  4. Der Wechsel von Anspannung und Lösung der Muskulatur trägt zur Entspannung des gesamten Körpers bei.
  5. Die PMR ist eine Form der passiven Entspannung und konzentriert sich bewusst auf bestimmt Reflexzonen im Körper.
  1. Sie beginnt mit dem linken Fuß.
  2. Sie beginnt mit dem Gesicht.
  3. Sie beginnt mit dem ganzen Körper.
  4. Sie beginnt mit dem rechten Bein.
  1. Mit Hilfe der PMR kann der gesamte Körper entspannt werden.
  2. Die Atmung kann deutlich vertieft werden.
  3. Die PMR kann neue Atemräume spürbar machen.
  4. Mit Hilfe der PMR kann bei korrekter Ausführung einen großen Teil des Stimmtrainings ersetzten.
  5. Die PMR befördert die natürliche Kehlkopfsenkung und somit eine Vertiefung und Kräftigung der Stimme.
  1. Er beschreibt das reflexmäßige Lösen der Ausatemspannung.
  2. Er beschreibt einen automatischen, deutlich tieferliegenden Einatemimpuls.
  3. Er beschreibt das aktive Luftholen bzw. geräuschvolles Einatmen bis ans Maximum.
  4. Er ist ein Synonym für "Paradoxes Atmen".
  1. Der Ausspruch beschreibt die Verinnerlichung der "Reflektorischen Atemergänzung".
  2. Der Ausspruch beinhaltet, dass man sich nicht mehr bewusst auf die Korrekte Atmung konzentrieren muss, sondern dass automatisch Ausatemspannung aufgebaut wird, die durch den tiefliegenden Einatemimpuls gelöst wird.
  3. Der Ausspruch beinhaltet, dass man sich nicht mehr ständig auf die Atmung konzentriert, sondern sich einfach vollkommen beim Atmen entspannt.
  4. Der Ausspruch beinhaltet die korrekt und automatisch Ausführung der Hochatmung.
  1. Die bewusste Wahrnehmung der eigenen Atmung
  2. Die besonders hohe und intensive Spannung bei der PMR
  3. Die Qualität der Übung
  4. Die regelmäßige Wiederholung der Übung

Dozent des Vortrages Entspannungstraining II: Progressive Muskelentspannung

 Frederik Beyer

Frederik Beyer

Frederik Beyer besitzt als Diplom-Musiker jahrelange Erfahrung als Sprecher, Sänger und Stimm-Trainer. Nach seinem Abitur absolvierte ein Gesangsstudium an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar sowie ein Studium der Sprechwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle. Ob als Nachrichten- und Voice-Over-Sprecher u.a. für den Nachrichtensender n-tv, N24 und VOX, als Bühnendarsteller im Theater in Weimar oder als Trainer an der Schule des Sprechens in Wien und Lehrbeauftragter im Fach Gesang an der Universität Erfurt. Frederik Beyer liebt und lebt die Arbeit mit der menschlichen Stimme. Auch in seinem Online-Kurs vermittelt er sein Wissen kompakt und verständlich.

Weiter Informationen finden Sie hier: http://www.frederikbeyer.de/

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... Atembewegungen in der Bauchdecke wahrnehmen ...