Präsentation mit PowerPoint, ja oder nein? von Ulf Sniegocki

(1)

Über den Vortrag

Ulf Sniegocki verrät Ihnen das Erfolgsgeheimnis großer Redner! Er macht deutlich, wann und wie der Einsatz von PowerPoint wirklich sinnvoll ist – und wann Sie besser darauf verzichten sollten.

Der Vortrag „Präsentation mit PowerPoint, ja oder nein? “ von Ulf Sniegocki ist Bestandteil des Kurses „Präsentationstechniken“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Der zweite Sinneskanal
  • Substantivierung und Wortmonster bei PowerPoint
  • Die sieben Todsünden von PowerPoint

Quiz zum Vortrag

  1. Wenn man starke Gefühle bei seinem Publikum auslöst.
  2. Wenn man die aktuellesten Informationen zum Thema in seine Rede integriert.
  3. Wenn man die wesentlichen Aussagen häufig wiederholt.
  4. Wenn man kurz und knackig auf den Punkt kommt.
  1. Durch die Folien kann man sich den gesprochenen Inhalt des Redners besser verinnerlichen.
  2. Durch die Wiederholung der verbalen Aussagen in schriftlicher Folien-Form wird die Aufmerksamkeit des Publikums erhöht.
  3. Folien können zu einer verminderten Wirkung der Worte des Redners führen.
  4. Folien lenken vom Redner ab.
  1. Flipchart
  2. Overheadprojektor
  3. Pinnwand
  4. Es gibt keine.
  1. Menschen überzeugen und nicht technische Hilfsmittel.
  2. Wenn man als Redner Gefühle beim Publikum evoziert, erzielt man mehr Wirkung als mit dem bloßen Inhalt der Worte.
  3. Ein guter Redner schafft es, seine Aussagen innerhalb von 20 Minuten zu vermitteln.
  4. Je öfter man bestimmte Thesen wiederholt, desto glaubwürdiger werden sie vom Publikum angesehen.

Dozent des Vortrages Präsentation mit PowerPoint, ja oder nein?

 Ulf Sniegocki

Ulf Sniegocki

Auf dem Gebiet der Kommunikation und Rhetorik macht Ulf Sniegocki so schnell keiner was vor. Das „Redegenie“, wie er von Kollegen genannt wird, schloss 2009 seine Trainerausbildung ab und arbeitet seitdem als selbständiger Trainer und Berater für Rhetorik, Schlagfertigkeit und Präsentation. Er steht an der Seite von Menschen, die im Beruf und Privatleben erfolgreicher werden wollen. Dabei loben die Seminar-Teilnehmer die Praxisnähe der Fortbildungen von Ulf Sniegocki. Als geschäftsführender Gesellschafter eines Medizinprodukte-Handels kam er zu der Erkenntnis, dass nicht nur gute Produkte oder Dienstleistungen, sondern überzeugendes Auftreten und zielgerichtete Kommunikation der Grundstein für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen sind. Für Ulf Sniegocki war das der Punkt, sein Unternehmen zu verkaufen und fortan seiner Berufung als Trainer nachzugehen. Weitere Informationen unter www.redegenie.de

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages