"Nein" sagen lernen von Antje Barmeyer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „"Nein" sagen lernen“ von Antje Barmeyer ist Bestandteil des Kurses „Kommunikation für mehr Durchsetzungsvermögen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Mehr Mut zum "Nein" sagen
  • Warum wir lieber "Ja" sagen
  • Ängste vor dem "Nein"
  • Kennen Sie Ihre persönlichen Gründe für Ihr "Ja"?
  • Senden Sie angemessene Botschaften

Quiz zum Vortrag

  1. Wir wollen unangenehme Diskussionen und Konflikte vermeiden.
  2. Wir wollen kollegial sein.
  3. Wir wollen beliebt sein.
  4. Wir dürfen niemals „Nein“ sagen.
  5. Wir wollen unseren Arbeitsplatz behalten.
  1. Welche Vorteile hat es, wenn ich ‚Ja‘ sage?
  2. Was würde passieren, wenn ich in dieser Situation ‚Nein‘ sage?
  3. Was würde ich von einer anderen Person denken, die in dieser Situation ‚Nein‘ sagt?
  4. Wie kann ich es allen recht machen?
  5. Wie kann ich dafür sorgen, dass andere nicht zu kurz kommen?
  1. "Gerne erledige ich das bis Freitagmittag."
  2. "Das kann ich bis Ende der Woche bearbeiten."
  3. "Das kann ich bis Montag schaffen."
  4. "Bis wann benötigen Sie die Zuarbeit?"
  5. "Ich werde das so schnell wie möglich bearbeiten."
  1. "Ja, und die Nachfüllpatrone liegt im Fach unter dem Kopierer."
  2. "Ja, und das Mineralwasser ist in der Teeküche deponiert."
  3. "Ja, und die Telefonnummer ist im Verzeichnis im Intranet hinterlegt."
  4. "Sie können das auch selbst erledigen, der Kaffee steht in der Küche bereit."
  5. "Sie sind bestimmt in der Lage, das Material selbst zu holen. Sie wissen ja, wo es steht."
  1. "Ich prüfe das und sage Ihnen bis morgen Mittag, ob ich das bearbeiten kann."
  2. "Ich schaue mir den Vorgang an und melde mich im Laufe des Tages, ob ich das für Sie übernehmen kann."
  3. "Ich stimme das mit meinem Chef ab und sage Ihnen in einer Stunde, ob ich die Projektaufgabe erledigen kann."
  4. "Ich schaue mir das mal an und melde mich dann bei Ihnen."
  5. "Eventuell kann ich das übernehmen."
  1. "Ich habe noch mehrere Aufgaben zu bearbeiten. Ist es Ihnen recht, wenn ich Ihre Aufgaben heute Nachmittag bis 17:00 Uhr erledige?"
  2. "Wenn ich die Aufgabe jetzt für Sie erledige, werden Aufgabe A, B und C erst morgen Vormittag bearbeitet."
  3. "Ich würde gerne heute Vormittag Termin/Aufgabe X erledigen. Ist es für Sie in Ordnung, wenn ich Ihre Aufgabe bis 16:00 Uhr bearbeite?"
  4. "Ich habe für heute genug zu tun, ich werde das dann später erledigen."
  5. "Wenn ich die Aufgabe jetzt für Sie erledige, schaffe ich heute nichts anderes mehr."

Dozent des Vortrages "Nein" sagen lernen

 Antje  Barmeyer

Antje Barmeyer

Antje Barmeyer sammelte 20 Jahre lang Erfahrungen als Sekretärin, Assistentin der Geschäftsleitung und als Verwaltungsleiterin eines großen Ingenieur-Büros für Tiefbau. Seit über 20 Jahren gibt sie diese praktischen Erfahrungen in Seminaren und Workshops sowie Vorträgen bei Fachkonferenzen an ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiter. Zu ihrer Zielgruppe gehören neben Sekretärinnen und Assistentinnen auch Fach- und Führungskräfte. Frau Barmeyer engagierte sich über 15 Jahren ehrenamtlich im Bundesverband Sekretariat-und Büromanagement- zuletzt als 1. Vorsitzende.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0