Motivorientiertes Coaching von Monika Janzon

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Motivorientiertes Coaching“ von Monika Janzon ist Bestandteil des Kurses „Der motivorientierte Ansatz nach Steven Reiss“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • "Erfolg"
  • Das Reiss Profile
  • Arbeitsthesen und Nutzen

Quiz zum Vortrag

  1. Leichtigkeit, Spaß und Freude
  2. Leidenschaft und Sinnhaftigkeit
  3. Emotionalität und Individualität
  4. Eindeutigkeit und Messbarkeit
  1. Das Reiss-Profile ist ein psychologischer Test zur Ermittlung individueller Motivation.
  2. Es sind 16 Bedürfnisse, die die menschliche Individualität beschreiben.
  3. Es besagt, dass die Persönlichkeit multidimensional ist und unser Verhalten je nach Stimmung determiniert.
  4. Es besagt, dass menschliches Verhalten aus intrinsischen Werten des Individuums resultiert.
  1. Emotionale Ruhe
  2. Idealismus
  3. Ordnung
  4. Status
  1. Man erhält Auskunft darüber, was im Leben wichtig ist und wie das Leben einen Sinn erhält.
  2. Man gelangt zur Selbstakzeptanz und zur Akzeptanz anders Denkender.
  3. Es erfolgt die Reflexion individueller Persönlichkeit mit den aktuellen Lebensumständen.
  4. Es erfolgt die Reflexion der individuellen Ziele mit den Wünschen.

Dozent des Vortrages Motivorientiertes Coaching

 Monika Janzon

Monika Janzon

Monika Janzon ist Ihr Ansprechpartner und Coach, der Verbindungen zwischen den Persönlichkeiten von Führungskraft und MItarbeiter, Verkäufer und Kunde oder Coach und Coachee schafft. Ihre lebendigen und motivierenden Vorträge und Veranstaltungen zu den Themen Persönlichkeit, Motivation und Führung sind bei den Zuhörern sehr beliebt.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Des Menschen innerer Kern ...

... Verhalten wird aus einem Bedürfnis erzeugt, damit intrinsische Werte, Ziele & Motive ausgedrückt (gelebt) werden können. ...

... Das Interesse an der Bedürfnisbefriedigung wird stark durch den erfüllenden Tiefgang der Gefühle hervorgerufen. ...

... dem eigenen Leben einen Sinn gibt. Diese Erkenntnisse bilden die Grundlage für die Selbstakzeptanz eines jeden Menschen und den Respekt gegenüber anders „tickenden“ Menschen. ...