Grundlagen des Mitarbeitergesprächs von Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „Grundlagen des Mitarbeitergesprächs“ von Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth ist Bestandteil des Kurses „Schwierige Mitarbeitergespräche führen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Grundlagen eines Mitarbeitergesprächs
  • Chancen für den Vorgesetzten
  • Chancen für den Mitarbeiter
  • Die 5 größten Fehler
  • Kommunikationsströme
  • Wirkungsmechanismen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Sprachgebrauch

Quiz zum Vortrag

  1. Es sollte ein gegenseitiger Respekt vorherrschen.
  2. Der Inhalt und die Vereinbarungen eines Mitarbeitergesprächs sollten streng vertraulich bleiben.
  3. Der Vorgesetzte sollte das Mitarbeitergespräch dominieren.
  4. Der Mitarbeiter sollte den Inhalt und die Vereinbarungen eines Mitarbeitergesprächs weitergeben dürfen.
  1. Sie können den Mitarbeitern Feedback geben.
  2. Sie können den Mitarbeitern Zielvereinbarungen an die Hand geben.
  3. Sie können die Mitarbeiter motivieren.
  4. Sie können den Mitarbeitern Ihre eigenen Vorstellungen aufzwingen.
  1. Sie können dem Vorgesetzten Feedback zu seinem Führungsverhalten geben.
  2. Sie können ihre eigenen Vorstellungen anbringen.
  3. Sie können aufzeigen, wo Verbesserungspotential besteht.
  4. Sie können höhere Gehälter einfordern.
  1. Es herrscht Zeitmangel.
  2. Überheblichkeit
  3. Es wird Kritik angebracht.
  4. Sie dauern zu lange.
  1. Es werden Weichmacher verwendet.
  2. Der Sprachstil ist konfliktreduzierend.
  3. Es werden Verbindungswörter verwendet.
  4. Es werden Ich-Botschaften verwendet.

Dozent des Vortrages Grundlagen des Mitarbeitergesprächs

Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth

Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth

Jorge Klapproth ist Kommunikations- und Medientrainer für Führungskräfte in Unternehmen, Organisationen, Verbänden und Behörden. Als Geschäftsführer von CMC Kommmunikation + Medien ist er spezialisiert auf die Vorbereitung von Führungskräften für den professionellen Auftritt in TV, Radio und vor Publikum. In zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen zeigt er die Zusammenhänge von wirkungsvoller Kommunikation und das Erreichen von Zielen auf. Er berät und trainiert Führungskräfte und Kommunikationsverantwortliche in den Bereichen Strategische Kommunikation und Krisenkommunikation.

J. Klapproth studierte Ingenieurwissenschaften für Nachrichtentechnik an der Universität der Bundeswehr in München. Er berät Krisenstäbe von Wirtschaft und Verwaltung in der Krisenkommunikation und ist als Leiter der Informationsarbeit und Pressesprecher für die Bundeswehr in Nordrhein-Westfalen tätig. Jorge Klapproth ist Mitbegründer eines Medienproduktionshauses, hat zahlreiche Image-, Industrie- und Wirtschaftsfilme produziert und war in der aktuellen Berichterstattung für öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender tätig. Er war außerdem Chefredakteur eines regionalen Fernsehsenders. Seit 2004 hat er sich auf Medientrainings und Kommunikationsberatung für Führungskräfte der Wirtschaft, von Organisationen, Behörden, Verbänden und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens spezialisiert.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages