Führungskompetenz entwickeln von Diplom-Pädagoge Michael Hübler

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Führungskompetenz entwickeln“ von Diplom-Pädagoge Michael Hübler ist Bestandteil des Kurses „Mitarbeiterführung“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Supportive Leadership
  • Feedback
  • Delegieren
  • Umgang mit Fehlern
  • Ereignispyramide
  • Genese von Fehlern

Quiz zum Vortrag

  1. Ressourcenausnutzende Führungskräfte sind eher traditionell eingestellt, supportiive Leadership sind unterstützende Führungskräfte, die den Mitarbeitern auch Entscheidungsbefugnisse überlassen.
  2. Ressourcennutzende Führungskräfte sind vor allem Experten, die Mitarbeiter fordern und fördern, supportive Leadership ist die zukunftsträchtige Idee von Führung.
  3. Ressourcennutzende Führungskräfte sind auf das Wohl der gesamten Belegschaft hin orientiert, supportive Leadership ist die effizientere Lösung im Hinblick auf den Gewinn des Unternehmens.
  4. Ressourcennutzende Führungskräfte sind konservativ und supportive Leadership neokonservativ eingestellte Experten.
  1. Sie müssen ein gutes Timing haben.
  2. Sie sollten Wahrnehmung und Bewertung voneinander trennen.
  3. Sie sollten nur wirklich veränderbares Verhalten ansprechen.
  4. Sie sollten sofort auf eine Rückmeldung des Mitarbeiters bestehen.
  1. Die Annahme oder Überzeugung, dass man Aufgaben selbst besser und schneller übernehmen kann
  2. Die Annahme, dass die Mitarbeiter mich dann kontrollieren würden
  3. Die Annahme, dass ich bei der Delegation meine Stellung untergrabe und dann inkompetent wirke
  4. Die Annahme, dass ich dann als Führungsperson meine Stellung verlieren würde
  1. Den Prozessverantwortlichen
  2. Den Befehlsempfänger
  3. Den Kronprinzen
  4. Den Allrounder
  1. Durch ein gutes Arbeitsklima
  2. Durch klare und strikte Regeln
  3. Durch Sanktionen
  4. Durch Gehaltskürzungen

Dozent des Vortrages Führungskompetenz entwickeln

Diplom-Pädagoge Michael  Hübler

Diplom-Pädagoge Michael Hübler

Michael Hübler ist seit 2006 freier Trainer, Coach und Berater im Bereich Zeit-, Selbst- und Wissensmanagement. Zudem ist er Lehrbeauftragter an der Bundeswehr-Universität München und der International Business School Nürnberg.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

1 Kundenrezension ohne Beschreibung


1 Rezensionen ohne Text


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... sind kritisch zu sehen: Lob/Kritik verkindlichen und sind hierarchisch ...

... machen intrinsische Motivation kaputt, besser: ehrliche/s Feedback bzw. Rückmeldung auf ...

... und Aufgaben vorgeben und ab und an kontrollieren. Direktives oder beziehungs- ...

... des guten Rufs. Hohe Erwartungen von Kunden und Mitarbeitern. Hierarchische Konsequenzen. Arbeitsplatzverlust 6.1 ...

... einer Situation. Beinaheereignis durch erhöhten Stresspegel. Ungünstiges Arbeitsklima. Gutes Arbeitsklima. Wahrscheinlichkeit für ...

... Wenn Sie Fragen haben, beantworte ich ...