Vom Ziel zu Plan, Energievampire erkennen von Paul Misar

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Vom Ziel zu Plan, Energievampire erkennen“ von Paul Misar ist Bestandteil des Kurses „A-Z der Karriereplanung“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Planung der idealen Szene
  • Die ideale Zielsetzung
  • Positive Gewohnheiten
  • Zwischenziele
  • Pareto-Prinzip
  • Fokussierung
  • Konkurrenten und Energievampire
  • Umgang mit Menschen im Umfeld
  • Umsetzung und Widerstände

Quiz zum Vortrag

  1. Wenn man auf seinem Karriereweg auf Widerstände trifft, wird es damit leichter, diese zu überwinden.
  2. Es ermöglicht einem, den Weg im Geiste durchzugehen, wodruch man später ein paar Widerstände umgehen kann.
  3. Es ermöglicht einem, die wichtigen kleinen Schritte zu setzen, ohne dass man das Gefühl hat, nicht voranzukommen.
  4. Wenn man daran stets festhält, kommt man auf diektem Weg ans gewünschte Ziel.
  1. Sich vorstellen, was man in ca. 5 Jahren idealerweise macht
  2. Die positiven Gefühle imaginieren, die man haben wird, wenn man sein Ziel erreicht hat
  3. Negative Gewohnheiten überwinden und durch positive ersetzen
  4. Sich mit Anderen vergleichen
  1. Die verschiedenen Etappen, die auf dem Weg vom aktuellen IST-Zustand bis hin zum WUNSCH-Zustand bzw. Ziel markiert sind.
  2. Die Momente, in denen man etwas Bestimmtes erreicht hat und auf seinem Karriereweg kurz innehält, um sich neu auszurichten.
  3. Die anderen Ziele, die man neben der beruflichen Karriere für sein Leben hat.
  4. Die Augenblicke, in denen man erkennt, dass man einen falschen Schritt gegangen ist und sich neu ausrichtet.
  1. Wenn man 20 % seiner Arbeitskraft auf die richtigen Aktivitäten richtet, kann man 80 % seines Gewinnes damit erzielen.
  2. Es ist unabdingbar, dass man 80 % seines Arbeitsaufwandes prüft hinsichtlich des tatsächlichen Nutzens für den eigenen Erfolg.
  3. Nur wer sich auf das Wesentliche konzentriert, kann in kurzer Zeit große Erfolge erzielen.
  4. Wenn man 80 % seiner Zeit gut investiert, kann man die anderen 20 % entspannt ausruhen und trotzdem erfolgreich sein.
  1. Indem man sich fragt, ob die Begegnung mit jemandem eine Bereicherung gewesen ist oder ob sie einen ausgelaugt hat
  2. Indem man sich mit Leuten umgibt, die einen motivieren und positive Gewohnheiten haben, von denen man sich inspirieren lassen kann
  3. Indem man Menschen, die man gerade neu kennenlernt, skeptisch gegenüber auftritt
  4. Indem man sich höchstens einmal in der Woche mit jemandem verabredet, der einen bei früheren Begegnungen ausgelaugt hat

Dozent des Vortrages Vom Ziel zu Plan, Energievampire erkennen

 Paul Misar

Paul Misar

Paul Misar ist nicht nur seit mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreicher Entrepreneur, Unternehmer und Investor, sondern auch gefragter Redner bei Kongressen und Großveranstaltungen mit mehreren tausend Besuchern. In 2013 wurde er zum Speaker of the Year gewählt.

Darüber hinaus ist er Initiator und Gründer einer einzigartigen Erfolgsakademie für Erwachsenenbildung - der BEST of BEST Erfolgsakademie in München. Unter seiner Leitung verfolgt diese neue Spezialakademie für Persönlichkeitsentwicklung das Ziel, möglichst vielen Unternehmern und Freiberuflern zu helfen ihre Firmen zu optimieren und – parallel zum Geschäftsleben – auch ihr Privatleben ganzheitlich zu einem erfolgreichen Meisterwerk zu machen.

Dass seine Spielregeln des Erfolgs funktionieren, hat Paul Misar mehrfach bewiesen. Als Investor hat er sich seit 1992 an insgesamt mehr als 25 Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Länder beteiligt. Bei seinem einzigartigen Beteiligungskonzept lebt er selbst seine Erfolgstipps vor und coacht damit seine Partner durch Neupositionierung und Konzentration auf Marktnischen aus der Krise zum Turnaround.

Darüber hinaus ist Paul Misar als geprüfter Reiss-Profile-Master auch seit einigen Jahren einer der erfolgreichsten Motivations- und Erfolgtrainer der neuen Generation. Der mehrfache Erfolgsbuchautor coacht nicht nur Führungskräfte der Wirtschaft und DAX-Vorstände, sondern auch Spitzensportler und Medienstars. Von der Presse wird er auch als Lifedesigner betitelt, da er bereits Tausenden von Menschen dabei geholfen hat, ihre Lebensmission zu erforschen und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Als Keynotespeaker bei Großveranstaltungen mit mehreren tausend Teilnehmern inspiriert und motiviert er seine Zuhörer mit den Themen "Finde deine Lebensmission" und "Werde eine Marke!"


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0