China verstehen von Christian Rommel

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „China verstehen“ von Christian Rommel ist Bestandteil des Kurses „Business-Knigge China“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Vorstellung und Überblick
  • Was heißt Knigge
  • Kurszielsetzung
  • Vorstellung China
  • Zielgruppendefinition
  • Deutsche in China
  • Unser Chinabild

Quiz zum Vortrag

  1. Der Begriff meint diverse kulturelle Anstandsregeln der Etikette.
  2. Mit dem Namen Knigge werden "normale" (übliche) Verhaltensweisen, vor allem in zwischenmenschlichen Beziehungen, verbunden.
  3. Freiherr Knigge schrieb im 18. Jahrhundert einen umfassenden Fundus an Benimmregeln nieder.
  4. Der Ausdruck Knigge steht in China für angemessenes Verhalten zu Tisch.
  1. Dieser Kurs soll helfen, Ihre Erwartungshaltung an China realistischer zu machen.
  2. Dieser Kurs soll einem potentiellen Kulturschock vorbeugen.
  3. Dieser Kurs soll Sie bei Planung und Durchführung eines etwaigen China Aufenthalts unterstützen.
  4. Dieser Kurs soll Sie perfekt vorbereiten, so dass Sie bei einem etwaigen China Aufenthalt kein einziges Fettnäpfchen erwischen werden.
  1. Terrain und Vegetation
  2. Sprachen
  3. Ethnische Gruppen
  4. Denkweisen und Erwartungshaltungen der Einwohner
  5. Landkarten
  1. Verwirkliche ich tatsächlich meine gut gemeinten Absichten oder setze ich eigentlich unerwünschte Maßnahmen um, die dadurch kontraproduktiv wirken könnten?
  2. Habe ich die Gegebenheiten vor Ort ausreichend beobachtet und verstanden, um gestaltend eingreifen zu können?
  3. Arbeite ich fleißig, ehrlich, diszipliniert und sauber genug?
  4. Sollte ich Chinesen auf Ihre so genannte Käseglocken-Mentalität ansprechen?
  1. Viele Deutsche haben ein verklärtes und oftmals negativ behaftetes Bild von China und seinen Einwohnern, das von einer einseitigen Darstellung durch die Medien herrührt.
  2. Der "Durchschnittschinese" (ca. 800 Millionen) leben in großen Familienverbänden auf dem Land und sind als Bauern tätig.
  3. Chinesische Touristen, die man immer häufiger in aller Welt antreffen kann, sind kaum repräsentativ für die gesamte chinesische Bevölkerung.
  4. Deutschland sollte China als scharfe Konkurrenz ansehen, nicht als Partner.
  5. Riesige Fabrikhallen, in denen am Fließband billige Güter für den Westen produziert werden, sind ein Klischee existieren nicht wirklich in China.

Dozent des Vortrages China verstehen

 Christian Rommel

Christian Rommel

Christian Rommel setzt sich mit China schon seit 25 Jahren auseinander. Kennengelernt hat er das "Reich der Mitte" 1989 aus der Sicht des Individualtouristen, später aus der Sicht des Studenten, des Fachjournalisten, des Handelspartners, des Technischen Leiters eines Sino-Deutschen Joint-Ventures und des selbständigen Marketingconsultants.

Geboren im Jahr des Drachen, 1965, hat der Ingenieur beruflich wie privat fast zwanzig Jahre als Reisender, Betreuer, Berater und Lieferant deutscher Unternehmen in Asien und dort speziell in Mainland China zugebracht. Christian Rommel hat bisher vier Bücher über China geschrieben – darunter den erfolgreichen „Business Knigge China“. Als Geschäftsführer seiner Firma ROX Asia Consultancy Ltd. in Hong Kong wird er seit 15 Jahren täglich aufs Neue mit den Herausforderungen des Produktionsalltags in chinesischen Fabriken und Fertigungsstätten konfrontiert und kennt alle Tricks und Kniffe im Umgang mit den Chinesen.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Referenzen Lernziele des Kurses Vorstellung Kursinhalte ...

... Rommel 2013 CHINA-KURS 1: Business-Knigge China - Inhaltsübersicht Business-Knigge ...

... Zielgruppendefinition Deutsche in China Unser China-Bild Copyright © Christian ...

... Freundlichkeit, Respekt, angemessenes Verhalten, richtiger Umgang, korrektes Benehmen, Manieren, Regeln, zwischenmenschlich,...

... China - Kapitel 1 1. b) Kurszielsetzung Planung, Vorbereitung, Durchführung, Hilfe Verhaltensratgeber, ...

... Baustelle Größe, Mensch, Kultur, Sprache, Mentalität Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Entwicklung Kür, Pflicht, kein Weg vorbei, ...

... Kapitel 1 1. d) Zielgruppendefinition nicht mehr fern, exotisch, unerreichbar, reisen, einkaufen, ...

... Bildung, Know How, Disziplin, Ordnung, System, Lösungen, Erfahrung weitergeben, Produkt, Technik, Methoden, Qualität will, kann, ...

... Kapitel 1 1. f) Unser Chinabild Hop Sing, Ameisen, gelbe Flut, Touristen ...

... CHINA-KURS 1: Business-Knigge China - Kapitel 1 ...

... China - Kapitel 1 1. g) Meister der Fassade erster Eindruck China, ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages