VAKOG, Exposition in sensu, Exposition in vivo und ihre Einsatzgebiete von Christine Krokauer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „VAKOG, Exposition in sensu, Exposition in vivo und ihre Einsatzgebiete“ von Christine Krokauer ist Bestandteil des Kurses „Behaviourismus & Kognitivismus“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • VAKOG
  • Expostion in sensu
  • Flooding
  • Exposition in vivo
  • Einsatzgebiete

Quiz zum Vortrag

  1. Visuell, auditiv, kinästhetisch, olfaktorisch, gustatorisch
  2. Verhaltensanalyse und kognitive Therapie
  3. Für die Organsysteme des Menschen
  4. Abkürzung für eine bestimmte Richtung der Verhaltenstherapie
  5. Vital, Ambivalent, Kinästhetisch, Observierung, Gustatorisch
  1. Der Therapeut arbeitet mit dem Klienten rein in der Vorstellung
  2. Der Klient wird über die Sinne gereizt
  3. Maximale Reizkonfrontation in einer realen Situation
  4. Gewöhnung an die angstauslösende Situation
  5. Flooding
  1. Habituation
  2. Regression
  3. Kondition
  4. Abwehrmechanismus
  5. Ordniarität
  1. Nur wenn sie den Alltag beeinträchtigt
  2. In jedem Fall wegen der Reizgeneralisierung
  3. Wenn der Patient nur noch mit Hilfe von Medikamenten den Alltag übersteht
  4. Mit Phobien kann man leben, sie sind nicht behandlungsbedürftig
  5. Jede Phobie muss, aufgrund pathologischer Prozesse im Gehirn behandelt werden.
  1. Nach gutem Vertrauensverhältnisaufbau, wenn eine Phobie zügig behandelt werden muss.
  2. Vor allem bei Höhenangst
  3. Spätestens in der 2. Therapiesitzung
  4. Bei Leuten mit Angst vor Wasser
  5. Keine Aussage ist richtig.
  1. Flooding nur in der Vorstellung
  2. Der Klient kollabiert vor Angst
  3. Zusammenbruch der inneren Systeme
  4. Der Klient wird enorm aggressiv
  5. Keine Aussage ist richtig.
  1. Nein, Therapie der Wahl ist die Verhaltenstherapie.
  2. In den meisten Fällen hilft nur die Erforschung verdrängter Anteile.
  3. In jedem Fall ist das sinnvoll.
  4. Nein, weil das Problem durch Reden erst zementiert wird.
  5. Ja, in besonders ernsten Fällen ist das die Therapie der Wahl.

Dozent des Vortrages VAKOG, Exposition in sensu, Exposition in vivo und ihre Einsatzgebiete

 Christine Krokauer

Christine Krokauer

Als Heilpraktikerin ist Christine Krokauer besonders spezialisiert auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG und als ISP-Therapeutin tätig. Sie ist Dozentin an der Akademie Vaihingen und am Heilpraktikerinstitut Leisten in Laub. Dort ist sie u.a. als Ausbildungsleiterin der angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie und Dozentin für Psychotherapie und Life Coaching tätig. Christine Krokauer ist außerdem Cardea-Lehrtherapeutin, verheiratet und hat 2 erwachsene Töchter.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0