Token-Programme, Diskriminationslernen, Shaping und andere Lerntheorien von Christine Krokauer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Token-Programme, Diskriminationslernen, Shaping und andere Lerntheorien“ von Christine Krokauer ist Bestandteil des Kurses „Behaviourismus & Kognitivismus“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Operantes Konditionieren
  • Token-Programme
  • Selbstbeobachtung
  • Diskriminationslernen
  • Modelllernen
  • Shaping
  • Prompting & Fading

Quiz zum Vortrag

  1. Unangemessene Verhaltensweisen verändern oder neue Verhaltensweisen aufzubauen.
  2. Der Mensch lernt, angeborene Reflexe durch Belohnungsprogramme verstärken.
  3. Lernen aus Konsequenz: Der Klient bekommt vom Therapeuten Kritik.
  4. Der Therapeut straft den Klienten für negatives Verhalten mit Therapieentzug.
  5. Natürliche Reize mit anderen Reizen verknüpfen.
  1. Gutes Verhalten wird belohnt durch Sammeln bestimmter Dinge.
  2. Ein Kind mit Enuresis bekommt bei trockenen Nächten ein positives Symbol, das weggenommen wird, wenn es einnässt.
  3. Erreichen einer Belohnung durch dreimaliges gutes Verhalten.
  4. Ausschließlich bei Enuresis und Enkopresis eingesetzt.
  5. Bestrafung bei Fehlverhalten
  1. Unregelmäßiges
  2. Regelmäßiges
  3. Nie
  4. Vorbestimmte Rythmen
  5. Keine Aussage trifft zu.
  1. Bei Essstörungen (Essprotokoll) z.B.
  2. Bei Depression, weil es das Gedankenkreisen unterbricht
  3. Beim Maniker, um ihn zu beruhigen
  4. Bei narzisstischer Persönlichkeitsstörungen
  5. Bei Suizidgedanken
  1. Den passenden Reiz für sich auswählen. (Zwischen Wichtig und Unwichtig unterscheiden)
  2. Lernen was Rassismus ist.
  3. Psychoedukation
  4. Es sollte im Neugeborenenalter erfolgen.
  5. Keine Aussage ist richtig.
  1. Alle Antworten sind richtig.
  2. Stellvertreterlernen
  3. Imitationslernen
  4. Beobachtungslernen
  5. Keine Antwort ist richtig.
  1. Über- Ich
  2. Sinnesorgane
  3. Motorik
  4. Gedächtnis
  5. Aufmerksamkeit
  1. Im Shaping wird aus einzelnen Modellen ein komplexes neues Verhalten aufgebaut.
  2. Verlernen unangenehmer Verhaltensweisen durch Extinction.
  3. Aufbau neuer negativer Verhaltensweisen.
  4. Das neue Verhalten wird komplex übergestülpt.
  5. Man versucht bestimmte Verhaltensmuster zu erzwingen.

Dozent des Vortrages Token-Programme, Diskriminationslernen, Shaping und andere Lerntheorien

 Christine Krokauer

Christine Krokauer

Als Heilpraktikerin ist Christine Krokauer besonders spezialisiert auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG und als ISP-Therapeutin tätig. Sie ist Dozentin an der Akademie Vaihingen und am Heilpraktikerinstitut Leisten in Laub. Dort ist sie u.a. als Ausbildungsleiterin der angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie und Dozentin für Psychotherapie und Life Coaching tätig. Christine Krokauer ist außerdem Cardea-Lehrtherapeutin, verheiratet und hat 2 erwachsene Töchter.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0