Einführung in die Spezielle Pharmakologie von Mark Winkelmann

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Einführung in die Spezielle Pharmakologie“ von Mark Winkelmann ist Bestandteil des Kurses „Pharmakologie für Notfallsanitäter“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • vegetativ wirksame Medikamente
  • Überblick
  • Weiterführende Hinweise zu den Medikamentengruppen

Quiz zum Vortrag

  1. Dobutamin ist ein Alpha-2-Sympathomimetikum.
  2. Beta-2-Sympathomimetika werden oft als Inhalation eingesetzt.
  3. Sympathomimetika werden bei Rhinitis verabreicht.
  4. Indirekte Sympathomimetika erhöhen die Transmitterkonzentration.
  5. Sie deaktivieren den Parasympathikus.
  1. Vorlast senkend.
  2. Gefäßkonstriktoren.
  3. Vorlast steigernd.
  4. Nachlast steigernd.
  5. positiv ionotrop.
  1. Alle genannten Antworten
  2. Sympathomimetika
  3. Antihistaminika
  4. Katecholamine
  5. Steroidale Antiphlogistika
  1. ASS
  2. Clopidogrel
  3. Heparin
  4. Cumarine
  5. Vitamin K
  1. Zentraler Dopaminantagonismus
  2. Zentraler Histamin 1 Antagonismus
  3. 5-HT 3 Rezeptor-Antagonismus
  4. Peripherer Alpha-Rezeptor-Agonismus
  5. Peripher Beta-Rezeptor-Antagonismus

Dozent des Vortrages Einführung in die Spezielle Pharmakologie

 Mark Winkelmann

Mark Winkelmann

Mark Winkelmann war als Dozent bereits an einer Vielzahl medizinischer Lehreinrichtungen tätig und greift auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurück. Er selbst ist bereits seit 15 Jahren als Rettungsassistent tätig und versteht es, dieses Wissen angehenden Notfallsanitätern verständlich und praxisbezogen zu vermitteln. Seit seinem Abschluss zum Geprüften Berufspädagogen im Jahr 2013 konzentriert sich Mark Winkelmann zunehmend auf seine Aufgaben als Dozent und Prüfer für Auszubildende im Rettungsdienst und im Pflegebereich.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0