Lunge, Kehlkopf & Atemwege von Dr. Kirstin Obst-Pernberg

(6)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Lunge, Kehlkopf & Atemwege“ von Dr. Kirstin Obst-Pernberg ist Bestandteil des Kurses „Anatomie I“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Die Lungenflügel / Der Bronchialbaum
  • Das Bronchialsystem
  • Die Pleura und Recessus pleurales
  • Der Bänderthorax

Quiz zum Vortrag

  1. Alveolarepithel
  2. Trachealknorpel
  3. Lamina muscularis
  4. Pneumozyten Typ 2
  5. Clara-Zellen
  1. Glatte Bronchialmuskulatur
  2. Herzfehler-Zellen
  3. Alveolarmakrophagen
  4. Bronchialepithel
  5. Alveolarepithel
  1. Der linke Hauptbronchus liegt hyparteriell, während der Rechte eparteriell gelegen ist.
  2. Die Lunge ragt mit ihrem Apex nicht über die Clavicula hinaus und endet auf Höhe des 2. Brustwirbels.
  3. Die Impressio cardiaca ist auf der rechten Lunge größer als auf der Linken.
  4. Die A. carotis communis verläuft in enger topographischer Nähe zur Apex pulmonis.
  5. Die Fissura horicontalis teilt bei der rechten Lunge den Ober- und Unterlappen.
  1. Steilerer Hauptbronchusverlauf
  2. Niedrigerer Druck im rechten Lungensystem
  3. Rechter Hauptbronchus viel breiter
  4. Mehr Flimmerepithel im linken Lungensystem
  5. Muscularis des rechten Hauptbronchus dünner
  1. ...den rechten Lungenunterlappen.
  2. ...den linken Lungenunterlappen.
  3. ...den rechten Lungenmittellappen.
  4. ...den rechten Lungenoberlappen.
  5. ...den linken Lungenoberlappen.
  1. Seg IV/V
  2. Seg VII
  3. Lingula pulmonis
  4. Seg I/II
  5. Seg II-IV
  1. ...eparteriell.
  2. ...hyparteriell.
  3. ...subarteriell.
  4. ...dorsoarteriell.
  5. ...ventroarteriell.
  1. Bronchus lobaris
  2. Saccus alveolaris
  3. Ductus alveolaris
  4. Bronchiolus respiratorius
  5. Bronchiolus terminalis
  1. ...Ligg anularia und M trachealis.
  2. ...Pneumozyten Typ I und II.
  3. ...Clara-Zellen und Alveolarmakrophagen.
  4. ...Pleura visceralis und Pleura parietalis.
  5. ...Bronchialdrüsen und Flimmerepithel.
  1. Seromuköse Drüsen
  2. Becherzellen
  3. Flimmerepithel
  4. Clara-Zellen
  5. Glatte Muskulatur
  1. Aorta thoracica
  2. A. subclavia
  3. A. thoracica interna
  4. A. pulmonalis
  5. A. thoracodorsalis
  1. Knorpel
  2. Glatte Muskulatur
  3. Flimmerepithel
  4. Adventitia
  5. Phagozytierende Zellen
  1. Die Vv. pulmonales verlaufen intersegmental und führen sauerstoffreiches Blut.
  2. Die Vv. pulmonales verlaufen peribronchial und führen sauerstoffarmes Blut.
  3. Die Aa. pulmonales verlaufen peribronchial und führen sauerstoffreiches Blut.
  4. Die Aa. pulmonales verlaufen intersegmental und führen sauerstoffarmes Blut.
  5. Die Vv. pulmonales und die Aa. pulmonales zählen zu den Vasa privata der Lunge.
  1. Recessus costodiaphragmaticus
  2. Recessus costomediastinalis
  3. Recessus phrenicomediastinalis
  4. Recessus vertebromediastinalis
  5. Recessus phrenicodiaphragmaticus
  1. Keine der anderen Antworten trifft zu.
  2. Intercostalnerven
  3. N. phrenicus
  4. N. vagus
  5. Rr. dorsales der Spinalnerven Th1-9
  1. Bronchiokonstriktion
  2. Bronchiodilatation
  3. Parasympatholytisch
  4. Sympathomimetisch
  5. Drüsensekretion sinkt
  1. ...dem Cornu laterale medullae spinalis.
  2. ...dem Ganglion stellatum.
  3. ...dem Ganglion cervicale superius.
  4. ...dem N. vagus.
  5. ...dem N. splanchnicus minimus.
  1. ...Arterien.
  2. ...Nerven.
  3. ...venösen Vasa privata.
  4. ...Bronchien.
  5. ...venösen Vasa publica.
  1. Ösophagealfistel
  2. Zencker-Divertikel
  3. Axiale Hernie
  4. Gleithernie
  5. Bochdalek-Hernie
  1. C3/4
  2. C1/2
  3. C4/5
  4. Th3/4
  5. Th1-3
  1. Perikard
  2. Pleura visceralis
  3. Linker und rechter Hauptbronchus
  4. Muskelspindeln der Thoraxmuskulatur
  5. Costalperiost
  1. Zwerchfellhernien
  2. Ösophagealfisteln
  3. Pericarditis constrictiva
  4. Ileus
  5. Involutionen
  1. N. thoracodorsalis
  2. N. vagus
  3. N. accessorius
  4. N. phrenicus
  5. N. splanchnici
  1. Leber
  2. Gallenblase
  3. Rechte Niere
  4. Magen
  5. Rechte Colonflexur
  1. M. scalenus anterior
  2. M. omohyoideus
  3. M. sternocleidomastoideus
  4. M. sternohyoideus
  5. M. transversus thoracis

Dozent des Vortrages Lunge, Kehlkopf & Atemwege

Dr. Kirstin Obst-Pernberg

Dr. Kirstin Obst-Pernberg

Dr. rer. nat. Kirstin Obst-Pernberg ist Wissenschaftliche Mitarbeitern am Institut für Anatomie im Universitätsklinikum Essen. Sie promovierte am Lehrstuhl für Allgemeine Zoologie und Neurobiologie an der Ruhr-Universität Bochum.


Kundenrezensionen

(6)
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1  Stern
0

6 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


6 Rezensionen ohne Text