Leitsymptome & Syndrome von Dr. Dr. Damir del Monte

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Leitsymptome & Syndrome“ von Dr. Dr. Damir del Monte ist Bestandteil des Kurses „Basiswissen Gastroenterologie“.


Quiz zum Vortrag

  1. Rot-brauner Urin (Bilirubinurie)
  2. Teerstuhl (Melaena)
  3. Bluterbrechen (Hämatemesis)
  4. Positiver Hämoccult-Test
  5. Frischblutbestandteile im Stuhl
  1. Hämorrhoiden
  2. Bluterbrechen (Hämatemesis)
  3. Teerstuhl (Melaena)
  4. Rote Darmblutung nur bei massiver Blutung
  5. Verminderung des Hämoglobins
  1. Gesunde Patienten ohne auffällige Begleitumstände mit kurzzeitiger Diarrhoe
  2. Kleinkinder und ältere Menschen, bei denen eine Exsikkose droht
  3. Bei Erkrankung ganzer Gruppen (z.B. nach gemeinsamem Restaurantbesuch)
  4. Bei Tropenrückkehrern
  5. Bei massivem und langanhaltendem Leiden
  1. Sport und Bewegung
  2. Bewegungsmangel
  3. Fehlende Balaststoffe in der Ernährung
  4. Häufige Unterdrückung des Stuhldranges
  5. Akute Stressbelastungen
  1. Darmlähmung
  2. Bindegewebige Verwachsungen
  3. Tumor
  4. Invagination
  5. Hernien
  1. Ösophagitis
  2. Appendizitis
  3. Divertikulitis
  4. Peritonitis
  5. Toxine
  1. Grabesstille und das Ticken der Totenuhr
  2. Spritz-Strahl Geräusche über dem Darm
  3. Laute Darmperistaltik
  4. Brettharte Abwehrspannung
  5. Mechanischer Verschluss
  1. Perikarditis
  2. Appendizitis
  3. Divertikulitis
  4. Cholezystitis
  5. M. Crohn

Dozent des Vortrages Leitsymptome & Syndrome

Dr. Dr. Damir del Monte

Dr. Dr. Damir del Monte

Studium und Promotion absolviert Dr. Dr. del Monte zunächst im Fach Psychologie an den Universitäten Hannover und Köln. Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Psychotraumatologie und Lernforschung und finden am Institut für Klinische Psychologie der Universität zu Köln bei Prof. Gottfried Fischer ihre Umsetzung. Neben der wissenschaftlichen Tätigkeit erfolgen Ausbildungen in psycho- und körpertherapeutischen Verfahren (kausale Psychotherapie nach Fischer, MPTT, EMDR, Brainspotting, Sporttherapie), sowie Spezialisierungen in der Psychotrauma- und Schmerztherapie.

Es folgt ein Studium der Medizin-Wissenschaft an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg. Dr. Dr. del Monte ist als Wissenschaftler am Institut für Synergetik und Psychotherapieforschung der PMU Salzburg (Leitung Prof. Schiepek) im Bereich Neurowissenschaftliche Forschung tätig. Als Dozent für Funktionelle Neuroanatomie bekleidet er Lehraufträge an verschiedenen Universitäten in Deutschland und Österreich. Sowohl für die "Funktionelle Neuroanatomie" wie auch für die "Grundlagen der Medizin" entwickelt Dr. Dr. del Monte eigene Lehrkonzeptionen und Visualisierungen. Mehr Information hierzu finden Sie auf der Seite "Hirnwelten" von Damir del Monte | www.damirdelmonte.de.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0