Psychopathologischer Befund im Einzelnen: Hyperkinesen von Christine Krokauer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Psychopathologischer Befund im Einzelnen: Hyperkinesen“ von Christine Krokauer ist Bestandteil des Kurses „Der psychopathologische Befund“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Katatone Symptome: Hyperkinesen
  • Affektivitätsstörungen
  • Fragen an den Klienten
  • Einschub: Angst

Quiz zum Vortrag

  1. Hyper: "mehr als normal", Hypo: "Weniger als normal"
  2. Hyper: In sein, Hypo: out sein
  3. Hyper: besser, Hypo: schlechter
  4. Hyper: Positive Diagnose, Hypo: negative Diagnose
  5. Hyper: kleiner , Hypo: größer
  1. Sinnloses ständiges Nachahmen
  2. Es handelt sich um eine Hyperkinese
  3. Bizarre Abwandlungen normaler Bewegungen
  4. Ein Innehalten mitten im Bewegungsablauf
  5. Ein Erregungssturm
  1. Mutismus
  2. Psychomotorische Erregung
  3. Bewegungsstereotypen
  4. Manierismen
  5. Echolalie
  1. Der Klient kann emotional gar nichts mehr fühlen.
  2. Der Klient ignoriert seine Gefühle.
  3. Der Klient spürt keinen Schmerz mehr.
  4. Der Klient hat eine taube Stelle am Körper, an der er keine Berührung mehr fühlt.
  5. Der Klient fühlt sich schwerelos.
  1. Es beschreibt eine fehlende Beherrschung der Affektäußerungen.
  2. Bei starken Emotionen ist der Patient inkontinent.
  3. Das Gefühlserleben ist nicht kontinuierlich vorhanden und in Pausen erloschen.
  4. Es beschreibt einen schnellen Wechsel der Gefühle.
  5. Es kann bei ZNS-Erkrankungen vorkommen.
  1. Parathymie
  2. Ambivalenz
  3. Läppischer Affekt
  4. Affektstarre
  5. Affektverflachung
  1. Erregungssturm
  2. Suizidversuch
  3. Störung des Fremdwertgefühls
  4. Affektstarre
  5. Parathymie
  1. Es handelt sich um eine Affektverflachung.
  2. Es handelt sich um eine Hyperkinesie.
  3. Es handelt sich um eine Hypokinesie.
  4. Es handelt sich um eine Zwangsstörung.
  5. Es handelt sich um eins der 4 Grundtemperamente.
  1. Gegensätzliche Gefühle, die gleichzeitig bestehen
  2. Sich nicht entscheiden können
  3. Gleichzeitig aufstehen und sitzen bleiben wollen
  4. Missmutige Stimmung
  5. Seine Meinung ständig zu ändern
  1. Angst kann bei körperlichen und psychischen Problemen auftreten und auch als Realangst.
  2. Ja, Angst ist immer rein psychisch!
  3. Nein, Angst ist immer rein körperlich!
  4. Angst wird nie im psychopathologischen Befund erfragt.
  5. Nur Kinder haben Realangst, Erwachsene dagegen immer psychopathologische Angst.
  1. Schizophrenie, hier: Hebephrenie
  2. Depression
  3. Stupor
  4. Antriebssperrung
  5. Logorrhoe
  1. Aussage 2, 3 und 5.
  2. Aussage 2 und 3.
  3. Nur Aussage 2 trifft zu.
  4. Keine der Aussagen trifft zu.
  5. Aussagen 1-4 treffen zu.

Dozent des Vortrages Psychopathologischer Befund im Einzelnen: Hyperkinesen

 Christine Krokauer

Christine Krokauer

Als Heilpraktikerin ist Christine Krokauer besonders spezialisiert auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG und als ISP-Therapeutin tätig. Sie ist Dozentin an der Akademie Vaihingen und am Heilpraktikerinstitut Leisten in Laub. Dort ist sie u.a. als Ausbildungsleiterin der angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie und Dozentin für Psychotherapie und Life Coaching tätig. Christine Krokauer ist außerdem Cardea-Lehrtherapeutin, verheiratet und hat 2 erwachsene Töchter.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0