Die Phasen und Typen der Alkoholabhängigkeit von Christine Krokauer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Die Phasen und Typen der Alkoholabhängigkeit“ von Christine Krokauer ist Bestandteil des Kurses „Abhängigkeitserkrankungen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Störungen durch Alkohol: Definition
  • Cage Test
  • Epidemiologie Alkohol
  • Komorbidität
  • Vier Phasen der Alkoholabhängigkeit
  • Typen der Alkoholabhängigen nach Jellinek
  • Typen der Alkoholabhängigen nach Cloninger

Quiz zum Vortrag

  1. Kontrollverlust, Toleranzentwicklung und Entzugserscheinungen
  2. Kontrollverlust, Toleranzentwicklung, Craving und Entzugserscheinungen
  3. Toleranzentwicklung, Craving und Entzugserscheinungen
  4. Kontrollverlust, Craving und Entzugserscheinungen
  5. Nur Entzugserscheinungen
  1. Nur die Antworten 1, 2, 4 und 5 sind richtig.
  2. Nur die Antworten 1, 2, 3 und 4 sind richtig.
  3. Nur die Antworten 2, 3, 4 und 5 sind richtig.
  4. Nur die Antworten 2, 4 und 5 sind richtig.
  5. Alle Antworten sind richtig.
  1. CAGE-Test
  2. Drogenscreening in der Klinik
  3. Bluttest
  4. Hamiltonskala
  5. Ausführliche psychologische Exploration
  1. Alle Antworten sind richtig.
  2. Nur die Antworten 1, 2 und 3 sind richtig.
  3. Nur die Antworten 2, 3 und 5 sind richtig.
  4. Nur die Antworten 1, 2, 4 und 5 sind richtig.
  5. Nur die Antworten 1, 2, 3 und 5 sind richtig.
  1. Abstinenzphase: zwischenzeitlich einige Wochen bis Monate Abstinenz, normales Leben, selten Entzugserscheinungen
  2. Präalkoholische Phase: "Erleichterungstrinken" zum Spannungsabbau
  3. Prodromalphase: Zunahme der Toleranz, Schuldgefühle, Bagatellisieren, Erste amnestische Lücken
  4. Kritische Phase: starke psychische Abhängigkeit, Kontrollverlust, beginnende Wesensveränderung
  5. Chronische Phase: tagelanger Rausch, Delir, körperliche Symptome, Alkoholintoleranz
  1. Jellinek
  2. Freud und Adler
  3. Huss
  4. Pawlow und Skinner
  5. Graf
  1. Typ-I: erkrankt spät, kaum eine familiäre Belastung, keine Geschlechtsprävalenz und eine günstigere Prognose.
  2. Typ I: Beginn vor dem 25. Lebensjahr, erhöhte familiäre Belastung, Männer dominieren, häufig antisoziale Persönlichkeitseigenschaften, Prognose ist ungünstiger.
  3. Typ-II: erkrankt spät, kaum eine familiäre Belastung, keine Geschlechtsprävalenz und eine günstigere Prognose.
  4. Typ I und II bezieht sich nur auf das Geschlecht des Betroffenen
  5. Typ II: Beginn vor dem 25. Lebensjahr, erhöhte familiäre Belastung, Männer dominieren, häufig antisoziale Persönlichkeitseigenschaften, Prognose ist ungünstiger

Dozent des Vortrages Die Phasen und Typen der Alkoholabhängigkeit

 Christine Krokauer

Christine Krokauer

Als Heilpraktikerin ist Christine Krokauer besonders spezialisiert auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG und als ISP-Therapeutin tätig. Sie ist Dozentin an der Akademie Vaihingen und am Heilpraktikerinstitut Leisten in Laub. Dort ist sie u.a. als Ausbildungsleiterin der angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie und Dozentin für Psychotherapie und Life Coaching tätig. Christine Krokauer ist außerdem Cardea-Lehrtherapeutin, verheiratet und hat 2 erwachsene Töchter.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0