Total Productive Maintenance (TPM): Grundlagen von Dr. Markus Maier

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Total Productive Maintenance (TPM): Grundlagen“ von Dr. Markus Maier ist Bestandteil des Kurses „Lean Expert*innenwissen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • TPM: Grundlagen
  • Gesamtanlageneffektivität
  • Hauptfaktoren zur Beeinflussung des Leistungsfaktors
  • OEE - Beispielrechnung

Quiz zum Vortrag

  1. Produktionsanlagen effektiv nutzen, um fehlerfreie Produkte ohne Stillstände zu produzieren
  2. Produktionsanlagen wartungsarm gestalten um Kosten zu sparen
  3. Produktionsanalagen auf ein Minimum reduzieren um Wartungszeiten zu verkürzen
  1. OEE (Overall Equipment Effectiveness, die Gesamtanlageneffektivität)
  2. MMC (Midle Maintainance Costs, die mittleren Wartungskosten)
  3. OME (Overall Medium Efficiency, die Gesamtgemittelte Anlageneffizienz)
  1. Der Flaschenhals begrenzt den gesamten Durchsatz, der Engpass führt nur zu einer Stockung im Produktionsprozess.
  2. Der Flaschenhalt verursacht im Vergleich zum Engpass geringere Kosten.
  3. Der Flaschenhals ist ein Problem der Mitarbeiter, der Engpass ist ein Problem an der Maschine.
  1. Zu wenig Reserven (schon zu Beginn) eingeplant
  2. Unberücksichtigte Kapazitätsschwankungen
  3. Zu hohe Beanspruchung der Produktion
  4. Zu viele kranke Mitarbeiter
  5. Mangelhafte Kundenkommunikation
  1. OEE = Planbelegungszeit – Qualitätsverluste – Leistungsverluste – Nutzungsverluste
  2. OEE = Planzeit – Stillstandszeit + Nutzungsgrad
  3. OEE = Nutzungsfaktor x Planungsfaktor x Realisierungsfaktor
  4. OEE = Plannutzungszeit – (Wartungszeiten + Pausenzeiten + Schichtübergabezeiten)

Dozent des Vortrages Total Productive Maintenance (TPM): Grundlagen

Dr. Markus Maier

Dr. Markus Maier

Dr. Markus Maier ist Geschäftsführer der LEAN Akademie Deutschland®, und blickt auf über 30 Jahre LEAN-Erfahrung zurück. Qualifizierungen zum Mediator, Teamtrainer, Six Sigma Master Black Belt und LEAN Experten flossen in seine tägliche Arbeit und die Entwicklung von Bildungsangeboten ein. Mit Begeisterung, Praxisnähe und Authentizität gibt Dr. Markus Maier sein erworbenes Wissen und seine Erfahrungen gerne an Sie weiter. Sein wichtigstes Ziel ist dabei Sie im Thema LEAN zu mobilisieren und aktiv an Verbesserungen zu arbeiten.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0