Wirkung der Stimme am Telefon von Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Wirkung der Stimme am Telefon“ von Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth ist Bestandteil des Kurses „Sichere Kommunikation - Am Telefon überzeugend auftreten“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Die Wirkung der Stimme am Telefon
  • Eindruckbildende Elemente
  • Kontakt herstellen
  • Kontakt auf Gesprächsebene
  • Warum kommt es häufig zu Missverständnissen?
  • Kommunikationsstörungen

Quiz zum Vortrag

  1. Die Mimik
  2. Die Haltung
  3. Der Inhalt
  4. Keine der genannten Antworten ist richtig.
  1. Lächeln Sie, während Sie sprechen.
  2. Atmen Sie ruhig.
  3. Setzen Sie sich bequem hin.
  4. Verwenden Sie umgangssprachliche Formulierungen.
  1. Optische Elemente
  2. Akustische Elemente
  3. Inhaltliche Elemente
  4. Sympathische Elemente
  1. Die Nennung Ihres Namens
  2. Die Nennung des Unternehmens, in dem Sie arbeiten
  3. Die Nennung des Bereichs, in dem Sie arbeiten
  4. Die Nennung Ihrer aktuellen Aufgabe
  1. Verbergen Sie Ihre aktuelle Gefühlslage nicht.
  2. Fragen Sie nach.
  3. Gehen Sie inhaltlich auf ihn ein.
  4. Passen Sie Ihre Sprechgeschwindigkeit an ihn an.
  1. Schreiben
  2. Logisches Denken
  3. Künstlerische Fähigkeiten
  4. Abstraktionsvermögen
  1. Zu vielen Informationen
  2. Laiensprache
  3. Einem Gleichgewicht zwischen der Sach- und Beziehungsebene
  4. Gleichen Hirndominanzen

Dozent des Vortrages Wirkung der Stimme am Telefon

Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth

Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth

Jorge Klapproth ist Kommunikations- und Medientrainer für Führungskräfte in Unternehmen, Organisationen, Verbänden und Behörden. Als Geschäftsführer von CMC Kommmunikation + Medien ist er spezialisiert auf die Vorbereitung von Führungskräften für den professionellen Auftritt in TV, Radio und vor Publikum. In zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen zeigt er die Zusammenhänge von wirkungsvoller Kommunikation und das Erreichen von Zielen auf. Er berät und trainiert Führungskräfte und Kommunikationsverantwortliche in den Bereichen Strategische Kommunikation und Krisenkommunikation.

J. Klapproth studierte Ingenieurwissenschaften für Nachrichtentechnik an der Universität der Bundeswehr in München. Er berät Krisenstäbe von Wirtschaft und Verwaltung in der Krisenkommunikation und ist als Leiter der Informationsarbeit und Pressesprecher für die Bundeswehr in Nordrhein-Westfalen tätig. Jorge Klapproth ist Mitbegründer eines Medienproduktionshauses, hat zahlreiche Image-, Industrie- und Wirtschaftsfilme produziert und war in der aktuellen Berichterstattung für öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender tätig. Er war außerdem Chefredakteur eines regionalen Fernsehsenders. Seit 2004 hat er sich auf Medientrainings und Kommunikationsberatung für Führungskräfte der Wirtschaft, von Organisationen, Behörden, Verbänden und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens spezialisiert.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Stimme ist im Telefonat von zentraler Bedeutung ...

... Artikulation, Dynamik, Tempo 7 % Inhalt ...

... Kontakt halten, Meldeformel ...

... Nennen Sie Ihren Namen. Nennen Sie ...

... Kontakt halten. Kontakt auf ...

... den Gesprächspartner eingehen. Nachfragen (Interesse signalisieren). Person ...

... Kontakt auf der Gesprächsebene. Inhaltlich auf den Gesprächspartner ...

... Nachfragen (Interesse signalisieren). Person auch bei anderen Ansichten respektieren ...

... Schreiben; Zahlengedächtnis; Logisches Denken; Sprache; Wissenschaftliche Fähigkeiten ...

... Information. Ungleichgewicht zwischen Beziehungs- und ...

... mangelndes Zuhören, zu viel ...

... zwischen Beziehungs- und Sachebene. Fachsprache; Fehlende ...

... Zuhören, zu viel Information. Ungleichgewicht zwischen Beziehungs- ...