D1|1 + D1|2 | Der Projektvertrag und der Projektbericht von   Helling und Storch

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „D1|1 + D1|2 | Der Projektvertrag und der Projektbericht“ von   Helling und Storch ist Bestandteil des Kurses „Six Sigma Black Belt – Define Phase“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • D1 Projektvertrag und Projektbericht
  • Warum ein Projektvertrag?
  • Projektdaten
  • Aufgabenbeschreibung des Projektvertrages
  • Projektziele
  • Wie ist der Projektbericht aufgebaut?

Quiz zum Vortrag

  1. Damit die Präzision der Aufgabenstellung mit dem Projekterfolg korreliert.
  2. Damit nicht zuviel getan wird!
  3. Durch die Präzision werden immer höhere Einsparungen erzielt.
  4. Damit der Projektvertrag vollständig ausgefüllt ist.
  1. Dokumentation archivieren
  2. Projektteam anerkennen
  3. FMEA Teil 2 durchführen
  4. Projekterfolg bestätigen
  1. Projektteam, Dauer des Projektes, Einsparung und Ziele des Auftraggebers
  2. Dauer des Projektes, Anzahl der kritischen Erfolgsfaktoren, Einsparung und Ziele des Auftraggebers
  3. Projektteam, Dauer des Projektes, Einsparung, Anzahl der kritischen Erfolgsfaktoren.
  4. Projektteam, Projektdauer, verdächtige Einflussfaktoren, Zielsetzung.
  1. Specific, Measureable, Attractive, Reachable, Time-Related
  2. Specific, Meanful, Attractive, Reachable, Time-Related
  3. Systematic, Meanful, Attractive, Reachable, Time-Related
  4. Specific, Measureable, Active, Ready, Time-Related
  1. 4 Wochen (mit Schwankungen)
  2. 2 Wochen oder schneller
  3. 6 Wochen
  4. 6 Tage
  1. Projektbericht
  2. Projektvertrag
  3. Projektplan
  4. Aktionsliste
  1. Spätestens zum Ender jeder DMAIC Phase.
  2. Nach Abschluss der Define Phase
  3. Zum Abschluss des Six Sigma Projektes.
  4. Zum Abschluss der Control Phase.
  1. Management-Summary
  2. Verweise auf weitere Dokumente mit Detailinformationen
  3. Ergebnisse und Teilergebnisse
  4. Hintergrundinformationen zu den Projektteam-Mitgliedern

Dozent des Vortrages D1|1 + D1|2 | Der Projektvertrag und der Projektbericht

   Helling und Storch

  Helling und Storch

Helling und Storch ist Spezialist für Innovations- und Qualitätsmanagement. Das Unternehmen entwickelt Lehrgänge, Trainings und Vorträge für Akademien, Hochschulen und innerbetriebliche Bildungseinrichtungen. Ebenso gehören die Durchführung von Seminaren und Bildungsmaßnahmen, individuelles Methoden- und Praxis-Coaching sowie die Personenzertifizierung zum Angebot des Full-Service-Anbieters. Lehrgangs- und Coaching-Produkte von Helling und Storch sind vielfach ausgezeichnet und weltweit im Praxiseinsatz bei mittelständischen Unternehmen und namhaften Konzernen.

Matthias Storch ist Geschäftsführer von Helling und Storch. Als einer der ersten Six Sigma Master Black Belts Deutschlands und Lean Master blickt er auf viele Jahre, hunderte Projekte und mehr als 10.000 Teilnehmer Erfahrung in Schulung und Anwendung der Six Sigma Methoden.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages