A2|1.2 | Bewertung der Hebelwirkung mittels Regressionsanalyse (Teil 2) von   Helling und Storch

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „A2|1.2 | Bewertung der Hebelwirkung mittels Regressionsanalyse (Teil 2)“ von   Helling und Storch ist Bestandteil des Kurses „Six Sigma Black Belt – Analyse Phase“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • A2|1.2 Bewertung der Hebelwirkung
  • Polynomregression
  • Beispiel: Lineares Modell
  • Beispiel: Quadratisches Modell
  • Multiple Regression
  • Zeitreihen

Quiz zum Vortrag

  1. Es wird der jeweils niedrigste Term angewendet.
  2. Es gelten die gleichen Tests auf Adäquatheit des Modells, wie bei der einfachen linearen Regression.
  3. Die Polynomregression ist ein Verfahren zur Darstellung nichtlinearer Verhältnisse.
  4. Polynomregression bedeutet, dass die Regressionsgleichung multiple Prädiktoren enthält
  1. Die Signifikanz der einzelnen Faktoren in Hinblick auf die Regressionsgleichung
  2. Die mögliche Wechselwirkung zwischen den Prädiktoren (Faktoren)
  3. Die Multiple Regression in der Analyse Phase zeigt, ob der Regressor (Y) signifikant ist im Bezug auf das Six Sigma Projekt.
  4. Mit der Multiplen Regression können ausschließlich lineare Zusammenhänge gezeigt werden.
  1. Die Regressionsgleichung basiert auf der Änderung von Y pro Zeiteinheit t.
  2. Im Rahmen der Trendanalyse stehen unterschiedliche Maße für die Bestimmung der Genauigkeit zur Verfügung, z. B. der MAPE
  3. Die Trendanalyse kann nur lineare Zusammenhänge darstellen.
  4. Prognosen sind nur bei normalverteilten Daten zulässig.

Dozent des Vortrages A2|1.2 | Bewertung der Hebelwirkung mittels Regressionsanalyse (Teil 2)

   Helling und Storch

  Helling und Storch

Helling und Storch ist Spezialist für Innovations- und Qualitätsmanagement. Das Unternehmen entwickelt Lehrgänge, Trainings und Vorträge für Akademien, Hochschulen und innerbetriebliche Bildungseinrichtungen. Ebenso gehören die Durchführung von Seminaren und Bildungsmaßnahmen, individuelles Methoden- und Praxis-Coaching sowie die Personenzertifizierung zum Angebot des Full-Service-Anbieters. Lehrgangs- und Coaching-Produkte von Helling und Storch sind vielfach ausgezeichnet und weltweit im Praxiseinsatz bei mittelständischen Unternehmen und namhaften Konzernen.

Matthias Storch ist Geschäftsführer von Helling und Storch. Als einer der ersten Six Sigma Master Black Belts Deutschlands und Lean Master blickt er auf viele Jahre, hunderte Projekte und mehr als 10.000 Teilnehmer Erfahrung in Schulung und Anwendung der Six Sigma Methoden.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0