Sicherheitsmaßnahmen für Patienten (Teil 2) von Dr. Christian Bamberg

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Sicherheitsmaßnahmen für Patienten (Teil 2)“ von Dr. Christian Bamberg ist Bestandteil des Kurses „Patientensicherheit (LÄK BaWü: 5 Punkte, RbP-ID 20170125: 11 Punkte)“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS)
  • Mögliche Fehler
  • Allgemeine Maßnahmen
  • Maßnahme - Patientenbezogene Übersicht
  • Maßnahmen bezüglich „Sound-Alike“/„Look-Alike“
  • Maßnahme – 5 R-Regel
  • Maßnahme - Elektronische Verschreibung
  • Maßnahme - Falsche Medikation bei Übergang in der Behandlung
  • Prophylaxe
  • Medizinprodukte-Sicherheit
  • Methoden zur Meldung fehlerhafter MP

Quiz zum Vortrag

  1. Fehlendes Wissen über Medikamentenwechselwirkung
  2. Schlechte Handschrift bei Verschreibungen
  3. Unwissen über Allergien des Patienten
  4. Dosierungsfehler
  5. Auslassen eines Medikaments kann passieren, Doppeleinnahmen eher nicht
  1. Arzneimitteltherapiesicherheit ist kein Bestandteil der Strategie, sondern nur für das akute operative Geschehen relevant
  2. Patienten werden regelmäßig, etwa durch Arzneimitteltherapiepläne, informiert
  3. Alle Informationen unterliegen einer Qualitätskontrolle
  4. Alle beteiligten Ärzte haben Zugriff auf die Informationen
  5. Arzneimitteltherapiesicherheit ist integraler Bestandteil des Risikomanagements
  1. Richtiges Blutgefäß
  2. Richtiges Medikament
  3. Richtiger Patient
  4. Richtige Zeit
  5. Richtige Methode
  1. Umsetzung des Expertenstandards Sturzprophylaxe
  2. Schulung der Mitarbeiter
  3. Einsatz von Hilfsmitteln (z.B. Stoppersocken)
  4. Niedrige Sitzhöhe einstellen
  5. Beleuchtung dimmen
  1. Anforderungen sind definiert
  2. Es gibt harmonisierte Normen
  3. Die Produkte werden in Klassen eingeteilt, die das Risiko, welches von den Medizinprodukten ausgeht, widerspiegeln
  4. Es erfolgt eine Konformitätsbewertung des Herstellers mit anschließender Vergabe des CE-Kennzeichens
  5. Die Produkte werden in Klassen eingeteilt, welche den Grad der Qualität widerspiegeln

Dozent des Vortrages Sicherheitsmaßnahmen für Patienten (Teil 2)

Dr.  Christian Bamberg

Dr. Christian Bamberg

Dr. Christian Bamberg ist Vorstand bei ZeQ. Er ist seit 1996 als Unternehmensberater tätig und konzentriert sich seit 2004 ausschließlich auf den Krankenhausbereich. Er ist international lizenzierter Excellence Assessor und Trainer der European Foundation for Quality Management (EFQM) und kennt die Herausforderungen von Kliniken aller Versorgungsstufen aus zahlreichen Projekten zu Qualitäts-, Lean- und Prozessmanagement sowie zur Reorganisation. Dr. Christian Bamberg ist bei ZeQ verantwortlich für den Seminarbereich „Klinikcampus“ und dort als Trainer für Verfahren und Instrumente des Qualitäts-, Lean- und Prozessmanagements bzw. des Change-Managements sowie als Trainer und Coach von Führungskräften tätig.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0