Rollenanalyse von David D. Kaspar

(1)

video locked

Über den Vortrag

Rollenanalyse: Die eigene Führungsrolle authentisch entwickeln.

Der Vortrag „Rollenanalyse“ von David D. Kaspar ist Bestandteil des Kurses „Der Aufstieg ins Top-Management“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Rolle einer Führungskraft
  • 4-stufiger Adaptionsprozess
  • Literatur und Forschung
  • "Meine Philosophie als Executive Coach"

Dozent des Vortrages Rollenanalyse

 David D. Kaspar

David D. Kaspar

David D. Kaspar ist seit vielen Jahren als Executive Coach, Führungskräfte-Trainer und Dozent im deutschsprachigen Raum tätig. Als ehemaliger Jurist und Wirtschaftsmediator, der selbst aus einer Unternehmerfamilie stammt, kennt er die Bedürfnisse und Problemstellungen seiner Klienten. Seine Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Unternehmern und Führungskräften im Oberen bzw. Top-Management (C-Level) macht ihn zum Experten für Authentic Leadership Development: "Führungskräfte weiterbringen - das ist nicht nur mein Job, sondern meine Leidenschaft!"

Nach seinen Masterstudien in Rechtswissenschaft (MLaw) und Wirtschaftsmediation (MM) absolvierte er diverse Weiterbildungen in Coaching und Training. Dabei ergänzte er sein Wissen zusätzlich mit einem postgradualen 5-semestrigen coachingorientierten Studium in Psychologie, Philosophie und BWL. Neben seiner Haupttätigkeit als Executive Coach ist David D. Kaspar Veranstalter und Lehrgangsleiter einer Führungsausbildung. Als Managing Partner entwickelt und organisiert er in den DACH-Ländern zusammen mit seinem Business Partner und 10 Partnertrainern das bekannte Action Learning Format "Reality Training LEAD". David D. Kaspar ist verheiratet, hat zwei Kinder, ist begeisterter Bergsteiger, notorischer Bücherwurm, liebt Käse, lacht gerne, joggt nur aus Vernunftgründen und praktiziert mit großer Faszination Zen.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Unternehmen mehr einbringen, als sie kosten. Sonst geht die Firma längerfristig Konkurs (ökonomisch). ...

... Sie leisten müssen, um als erfolgreich angeschaut zu werden. •Jede gelebte Rolle hat Auswirkungen ...

... in Ihrem Herzen für richtig halten. •Mit Aufrichtigkeit und Stolz. ...

... sind an der Tagesordnung. Falle Nr. 1 für Neuaufsteiger! •Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie so tun als hätten Sie alles im Griff! ...

... zu geben. •Es besteht immer ein Spannungsfeld zwischen Rolle und Authentizität. •Sie werden von einer Firma nicht eingestellt, damit Sie sich in Ihrer ...

... Unternehmen und nicht dir selbst. Basiert häufig auf Analysen von Interviews mit Personen, die ...

... Beobachtbares Phänomen: Wenn man’s geschafft hat, begegnet man sich selbst und ...

... Führungskräfte müssen politisches Geschick haben. •Je höher jemand in der Organisation aufsteigt, desto politischer ...

... Kollektiv von Menschen, das gemeinsam Arbeiten erledigt, bildet Hierarchie und internen Wettbewerb ...

... Was will ich wirklich? •Umsetzung: «Es gibt nichts Gutes, außer man tut ...