Risikomanagement in der Produktion und Logistik von Simone Hoferer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Risikomanagement in der Produktion und Logistik“ von Simone Hoferer ist Bestandteil des Kurses „Projektphase - Umgang mit unverhofften Ereignissen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • RM in der Produktion und Beschaffung
  • Produktion und Beschaffung beachten
  • RM in Transport und Logistik
  • Export und Import

Quiz zum Vortrag

  1. Materialrecherche, Lieferanten suchen
  2. Bestellungen versenden & überwachen, Produktion einsteuern; Materialdisposition
  3. Besprechungen mit Produktion/Lieferanten, Lieferpläne ausarbeiten
  4. Controlling: Zeit und Geld, interne Ressourcen
  5. Herkunftsnachweise beschaffen
  1. Weil die Bauteile in/ auf das Transportmittel passen müssen (Seecontainer, LKW, Flugzeug) und die Verpackung auch die Bauteile adäquat schützen soll.
  2. Weil Möglichkeiten im Handling vor Ort, Türöffnungen, Stockwerk, Treppen, Aufzüge, etc. die Bauteile begrenzen, d.h. sie sonst nicht durch die Tür passen.
  3. Weil ein Nicht-Berücksichtigen zu teuren Überraschungen führen kann (Sondertransporte, Flieger verpasst, aufwändigere Montage, etc.).
  4. Weil man die Lieferung mit Produktionsbeginn bereits beim Zoll anmelden muss.
  1. Dass man die Vorlaufzeiten für die Anlieferung der Sendung am Flughafen oder Seehafen kennt und berücksichtigt.
  2. Die Abmessungen und Maximalgesicht für Flugzeuge, des Seecontainer oder LKWs
  3. Das Gewicht pro Verpackungseinheit sollte angemessen an Verhältnisse pro Ort sein
  4. Nichts weiter, da es Aufgabe der Spedition ist mit jeder beliebigen Verpackungsgröße und Gewicht zurechtzukommen
  1. Dass die Anforderungen an Zolldokumente sowie Vorschriften und Bestimmungen geklärt sind.
  2. Dass ein Umschlag mit Bargeld den Zolldokumenten beigefügt ist, damit die Sendung reibungslos durch den Zoll kommt.
  3. Dass ein Begleitschreiben namentlich adressiert an den bearbeitenden Zöllner den Frachtpapieren beigefügt wird.
  4. Dass die Spedition die Zollbeamten persönlich kennt.
  1. Sie sollte Inhalt, Menge, Gewicht, Preis enthalten.
  2. Ihre Angaben sollten mit der Realität übereinstimmen.
  3. Sie sollte existieren. Auf ihren Wahrheitsgehalt kommt es nicht so sehr an.
  4. Sie sollte notariell beurkundet sein.

Dozent des Vortrages Risikomanagement in der Produktion und Logistik

 Simone Hoferer

Simone Hoferer

Simone Hoferer ist systemischer Business Coach, Trainerin und Moderatorin.
Ihre Coachings und Trainings im Businessbereich sind aus der Praxis für die Praxis: Simone Hoferer war, als staatl. geprüfte Innenraum- und Möbelgestalterin, langjährig als Projektmanagerin und Teamleiterin tätig und hat als Kalkulatorin hochwertige Innenausbauprojekte in über 30 Ländern abgewickelt und verantwortlich betreut.

Im Iran hat Sie die Designabteilung einer Möbelfertigung aufgebaut und geleitet. Bereits während ihrer Gesellenzeit zur Schreinerin zog es sie ins Ausland und so arbeitete sie ein Jahr lang in Jasper, Indiana in den USA in der Qualitätssicherung einer Möbelfabrik für Hotelmöbel.


Simone Hoferer is a system. Business Coach, trainer and moderator.
Her coachings and trainings in business division are made from professional for professionals: Simone Hoferer as Master craftsman in cabinet making, was Project manager and supervisor for the realisation of projects in more than 30 countries.

In Iran she built-on and managed the design department of a furniture fabrication. Already during her journeyman's years of service as a carpenter she was attracted to foreign countries. So she worked in Jasper, Indiana (USA) in the quality management of a furniture fabrication for one year.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Bestellungen versenden & überwachen •Produktion einsteuern; Materialdisposition •Besprechungen mit Produktion/Lieferanten •Lieferpläne ...

... Beschaffung beachten: •Vorausschauend = montageoptimiert •Verfügbarkeit der Möglichkeiten vor Ort •In Abstimmung ...

... Engineering 3. Produktion/Beschaffung 6. Übergabe/Abnahme 1. Definition/Angebot ...

... •Vorlaufzeiten für Anlieferung an Flughafen oder Seehafen beachten •Abmessungen von Flieger oder Seecontainer ...

... früh im Projekt) informieren •Herkunftsnachweise beschaffen •Packliste erstellen: Inhalt, Menge, Gewicht, Preis ...