Die optimale Bestell- und Lagermenge - BL 1.3 von Dipl.-Betriebsw. (BA) Hans-Peter Stiemer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Die optimale Bestell- und Lagermenge - BL 1.3“ von Dipl.-Betriebsw. (BA) Hans-Peter Stiemer ist Bestandteil des Kurses „Die Grundlagen der Logistik“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Rückblick Lagersäge
  • Gleitende wirtschaftliche Losgröße
  • Warum gibt es Lagerhaltungskosten?

Quiz zum Vortrag

  1. Einstandspreis pro Stück sinkt
  2. Bestellfixekosten pro Stück reduzieren sich
  3. Bestellfixenkosten pro Bestellung reduzieren sich
  4. Lagerhaltungskosten sinken
  1. Im Schnittpunkt von bestellfixen Kosten und Lagerhaltungskosten
  2. Dort wo die Steigung der bestellfixen Kostenkurve am geringsten ist
  3. Dort wo die bestellfixen Kostenkurven die Lagerhaltungskostenkurve tangiert
  4. Im Nullpunkt der Lagerhaltungskostenkurve
  1. Die optimale Losgröße
  2. Den optimalen Lagerbestand
  3. Die optimale Lagergröße
  4. Den kalkulatorischen Zins
  1. Der Kalkulatorische Zins stellt die Zinsen dar, die angefallen wären hätte man das Geld alternativ verwendet, z.B. bei einer Bank angelegt
  2. Der Kalkulatorische Zins wird auch als Skonto bezeichnet
  3. Der Kalkulatorische Zins ist der Zinssatz, der aufgrund eines Lieferantenkredits gezahlt werden muss
  4. Der Kalkulatorische Zins ist die Rendite, die aus einer Investition hervorgeht
  1. (Lagerhaltungskosten pro Monat * 100) / durchschnittlicher Lagerbestand
  2. (durchschnittlicher Lagerbestand * 100) / Lagerhaltungskosten pro Monat
  3. (durchschnittlicher Lagerbestand * Lagerhaltungskosten pro Monat) / 12
  4. (Inventarendbestand * Lagerhaltungskosten pro Monat) / durchschnittlicher Lagerbestand
  1. Der durchschnittliche Lagerbestand
  2. Lagerhaltungskosten pro Monat
  3. Inventarbestand
  4. Jahresbedarf
  1. Personalkosten
  2. Energiekosten
  3. Bestellfixekosten
  4. Transportkosten

Dozent des Vortrages Die optimale Bestell- und Lagermenge - BL 1.3

Dipl.-Betriebsw. (BA) Hans-Peter Stiemer

Dipl.-Betriebsw. (BA) Hans-Peter Stiemer

Hans-Peter Stiemer verfügt über langjährige praktische Managementerfahrung in leitender Funktion im Controlling- und Logistiksektor. Er arbeitete während seiner Angestelltenzeit u. a. in Führungspositionen bei namhaften international tätigen Unternehmen der Mineralölindustrie und dem größten deutschen Sportartikelhersteller.

Im Jahr 1994 gründete er in Tübingen die STIEMER - Unternehmensberatung + Trainingsportal für Einkauf & Controlling. Das Angebot umfasst zu 70% Beratungs- und zu 30% Trainingsleistungen in den Ressorts Controlling, Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik.

Zusammen mit seinem deutschlandweit verfügbaren Expertennetzwerk führt er seit Ende der 80er-Jahre erfolgreich offene und interne Seminare u. a. für verschiedene namhafte Fortbildungsinstitutionen im In- und Ausland durch. Hans-Peter Stiemer ist darüber hinaus auch Fachbuchautor und hat diverse Publikationen zu den oben genannten Themengebieten veröffentlicht.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0