Die Gestaltung des Lernens von Hedwig Seipel

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Die Gestaltung des Lernens“ von Hedwig Seipel ist Bestandteil des Kurses „Vom Präsenztrainer zum e-Trainer“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einstieg: Die Gestaltung des Lernens
  • Die verschiedenen Gestaltungsformen
  • Übung zu den Gestaltungsformen

Quiz zum Vortrag

  1. Die räumlichen Bedingungen haben Einfluss auf die Wahrnehmung des Lernenden.
  2. Die heutige Gesellschaft erfordert immer häufiger, dass man alleine lernt.
  3. Die räumlichen Bedingungen haben Einfluss auf die Konzentrationsfähigkeit des Lernenden.
  4. Die technischen Kommunikationsmitel ermöglichen es heute, an den unterschiedlichsten Orten zu lernen.
  1. Diese Begriffe stellen die sozialen Kriterien dar.
  2. Diese Begriffe stellen die zeitlichen Kriterien dar.
  3. Diese Begriffe stellen die räumlichen Kriterien dar.
  4. Diese Begriffe stellen die kognitiven Kriterien dar.
  1. Dezentral, Selbstlernen, Asynchron
  2. Selbstlernen, Synchron, Dezentral
  3. Asynchron, Zentral, One-To-One
  4. Dezentral, Frontal, Synchron

Dozent des Vortrages Die Gestaltung des Lernens

 Hedwig Seipel

Hedwig Seipel

Hedwig Seipel ist seit 2001 freiberuflich als E-Learning-Expertin, Marketingberaterin, Coach und Trainerin tätig. Ihre Erfahrungen in den Bereichen Distance- und E-Learning erfuhr sie durch eine langjährige Tätigkeit als Tutorin, Tele-Tutorin und Seminarleiterin sowie Autorin von Lernmaterialien für den Fernunterricht. Darüber hinaus hat sie 2008 die Ausbildung zum Net-Trainer an der tele-Akademie der Hochschule Furtwangen absolviert und erhielt 2013 die Zertifizierung zum European E-Learning Manager. Seit 2013 leitet sie außerdem die Fachgruppe „E-Learning“ des Berufsverbandes für Trainer, Berater und Coaches (BDVT e.V.).

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0