Trading-Basiswissen: Futures, Optionen und Optionsscheine, CFDs, Zertifikate von GeVestor Financial Publishing Group

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Trading-Basiswissen: Futures, Optionen und Optionsscheine, CFDs, Zertifikate“ von GeVestor Financial Publishing Group ist Bestandteil des Kurses „100% Trading – Der Kurs der Sie zum erfolgreichen Trader macht“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Alles über Futures
  • Wieso haben Futures einen hohen Hebel?
  • Preisschwankungen von Rohstoffen
  • Preissicherung über Futures
  • Was sind Optionen?
  • Was sind CFD's?
  • Was ist der FOREX Handel?
  • Was sind Zertifikate?
  • Hebel-Zertifikate und deren Preisbildung

In diesem Vortrag erhalten Sie weiteres wichtiges Trading-Basiswissen. Die Märkte entwickeln sich stets weiter und findige Köpfe entwickeln immer neue, bessere und modernere Produkte – so auch bei der Geldanlage. In diesem Vortrag erfahren Sie daher auch alles über Optionen, CFDs, den Forex-Markt und Hebelzertifikate. Egal wie gut Ihre Vorkenntnisse bereits sind, nutzen Sie diesen Vortrag im Zweifel als sinnvolle Wiederholung und Auffrischung Ihrer Kenntnisse.

Quiz zum Vortrag

  1. Bei einem Index-Future-Kontrakt
  2. Bei einem geschlossener Anleihen-Fonds
  3. Bei einem Arbitrage-Geschäft
  1. Margin
  2. Marge
  3. Marginal
  1. Die Differenz zwischen dem Ausgabekurs und dem Tageskurs eines Wertpapiers
  2. Die Sicherheitsleistung bei Warentermingeschäften
  3. Den durch Charts ermittelten Verkaufspunkt eines Kurses
  1. Marge
  2. Marginal
  3. Margin
  1. Durch den Verkauf von zukünftig erwarteten Rohstoffen
  2. Durch Kapitalbeschaffung an einer Wertpapierbörse
  3. Durch den Ankauf von Rohstoffaktien
  1. Zur Absicherung von stabilen Preisen für Abnehmer und Anbieter
  2. Zur Absicherung von stabilen Preisen für den Abnehmer
  3. Zur Steuerung der Angebots- und Nachfrage-Situation
  1. Einen Marktteilnehmer, der durch Termingeschäfte Kurssicherung betreibt
  2. Generell jeden Ankäufer von Rohstoffen wie Getreide oder Öl
  3. Einen Markteilnehmer, der stets bis zur letzten Sekunde mit dem Verkauf seiner Aktien wartet
  1. Eine Short-Position
  2. Eine Long-Position
  3. Eine Hedge-Position
  1. Um eine Verkaufs-Option
  2. Um eine Kauf-Option
  3. Um eine Halte-Option
  1. Um eine Kauf-Option
  2. Um eine Verkaufs-Option
  3. Um eine Halte-Option
  1. Sie können ausschließlich am Verfallstag ausgeübt werden
  2. Sie können ausschließlich in begrenzen Mengen erworben werden
  3. Sie können innerhalb der gesamten Haltedauer ausgeübt werden
  1. Sie können innerhalb der gesamten Haltedauer ausgeübt werden
  2. Sie können ausschließlich in begrenzen Mengen veräußert werden
  3. Sie können ausschließlich am Verfallstag ausgeübt werden
  1. Contract-For-Difference
  2. Certificate-For-Diversification
  3. Controlled-Funds-Department
  1. Seit Ende 2000
  2. Seit Anfang der 1990er
  3. Seit Mitte der 70er Jahre
  1. … sie steuerlich wie Aktien behandelt werden können
  2. … sie keine Long- und Short-Geschäfte zulassen
  3. … sie ein Recht auf den Erwerb des Basisproduktes verbriefen
  1. linear
  2. antizyklisch
  3. invers
  1. Devisengeschäfte mit fremden Währungen
  2. Geschäfte mit ausschließlich ausländischen Staatsanleihen
  3. Klassische Wertpapiergeschäfte
  1. Eine Gruppe internationaler Großbanken
  2. Alle US-amerikanischen Börsen gemeinsam
  3. Die amerikanische Zentralbank FED
  1. Es existiert keine physische Börse
  2. Es ist ein kleiner und international unbedeutender Markt
  3. Er ist streng reglementiert
  1. Wechselkurs zwischen zwei Währungen
  2. Frequenz des Kauf- und Ankaufs von Devisen
  3. Gebühren beim Umtausch einer Währung in eine andere
  1. Währungen werden immer paarweise gehandelt
  2. Der Handel erfolgt ausschließlich an einer Parkettbörse
  3. Alle Geschäfte unterstehen mehreren Aufsichtsbehörden
  1. Gap-Zertifikat
  2. KnockOut-Zertifikat
  3. Hebel-Zertifikat
  1. Die Insolvenz des Emittenten macht einen Totalverlust möglich
  2. Die Insolvenz des Emittenten ist rechtlich nicht genau geklärt
  3. Bei Insolvenz des Emittenten ist rechtlich kein Totalverlust möglich
  1. Swag-Zertifikat
  2. Discount-Zertifikat
  3. Basket-Zertifikat
  1. Hebel-Zertifikate
  2. Partizipations-Zertifikate
  3. Zertifikate mit Rückzahlungsprofil
  1. Partizipations-Zertifikate
  2. Hebel-Zertifikate
  3. Zertifikate mit Rückzahlungsprofil
  1. Zertifikate mit Rückzahlungsprofil
  2. Partizipations-Zertifikate
  3. Hebel-Zertifikate
  1. Partizipations-Zertifikate
  2. Hebel-Zertifikate
  3. Zertifikate mit Rückzahlungsprofil
  1. Zertifikate mit Rückzahlungsprofil
  2. Hebel-Zertifikate
  3. Partizipations-Zertifikate

Dozent des Vortrages Trading-Basiswissen: Futures, Optionen und Optionsscheine, CFDs, Zertifikate

 GeVestor Financial Publishing Group

GeVestor Financial Publishing Group

Seit 25 Jahren schätzen Privatanleger die qualitativ hochwertigen und unabhängigen Informationen der namhaften Experten, die für die GeVestor Financial Publishing Group tätig sind. Die Beratungskompetenz der Fachleute geht durch alle Finanzbereiche – von festverzinslichen Wertpapieren über Aktien bis hin zu Immobilien. Oberstes Ziel von GeVestor ist es, das Vermögen von Privatanlegern zu mehren und zu sichern – flexibel und auf verschiedenste persönliche Bedürfnisse ausgerichtet.

Unsere geldwerten Informationen, wie Börsenbriefe, Traderdienste und Finanznachrichten, publizieren wir sowohl in gedruckten Medien als auch in elektronischer Form im Internet und per Newsletter. Dabei unterliegen sämtliche Dienste strengen Qualitätskontrollen und einer unabhängigen Prüfung durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Für GeVestor arbeiten namhafte Experten wie Rolf Morrien, Rainer Heißmann oder Heiko Seibel. Das GeVestor-Versprechen für alle Kurs-Nutzer: Unser Fachwissen hilft Ihnen bei der Geldanlage und Geldsicherung.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0