Redesign von Seminarkonzepten: Fallbeispiel Führungskräftetraining von Hedwig Seipel

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Redesign von Seminarkonzepten: Fallbeispiel Führungskräftetraining“ von Hedwig Seipel ist Bestandteil des Kurses „Vom Präsenztrainer zum e-Trainer“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einstieg: Redesign von Seminarkonzepten 2
  • Ziel / Konzept / Zeitachse
  • Umgebung & Technik / Wirtschaftlichkeit

Quiz zum Vortrag

  1. Die Bearbeitung der Wissensgrundlagen erfolgt in dieser Phase im individuellen Tempo der Teilnehmer.
  2. In der Selbstlernphase werden die Teamfähigkeit und die Selbstorganisation der Teilnehmer gefördert und trainiert.
  3. In der Selbstlernphase wird der Trainer nicht gebraucht, wodurch sich die Kosten erheblich senken lassen.
  4. Die Teilnehmer teilen sich ihre Lernschritte jeweils nach den individuellen Zeitkapazitäten ein.
  1. Darin werden die persönlichen Lernerfahrungen sebstverantwortlich dokumentiert.
  2. Dort werden alle offenen Fragen notiert und an den Trainer geschickt.
  3. Hier notiert der Trainer die Ergebnisse der Lernkontrollen für jeden Teilnehmer.
  4. Es dient der Dokumentation der individuellen Lernfortschritte.
  1. Der Trainer ist nicht an Raum und Zeit gebunden.
  2. Der Trainer entscheidet selbst, wann er die Teilnehmer motiviert und deren Fragen beantwortet.
  3. Es werden im Einzelfall Kosten eingespart.
  4. Die Teilnehmer können sich im Gegensatz zum Webinar untereinander austauschen.
  1. Mindestens dreimal
  2. Mindestens zweimal
  3. Mindestens viermal
  4. Ungefähr aller drei bis vier Monate fortlaufend

Dozent des Vortrages Redesign von Seminarkonzepten: Fallbeispiel Führungskräftetraining

 Hedwig Seipel

Hedwig Seipel

Hedwig Seipel ist seit 2001 freiberuflich als E-Learning-Expertin, Marketingberaterin, Coach und Trainerin tätig. Ihre Erfahrungen in den Bereichen Distance- und E-Learning erfuhr sie durch eine langjährige Tätigkeit als Tutorin, Tele-Tutorin und Seminarleiterin sowie Autorin von Lernmaterialien für den Fernunterricht. Darüber hinaus hat sie 2008 die Ausbildung zum Net-Trainer an der tele-Akademie der Hochschule Furtwangen absolviert und erhielt 2013 die Zertifizierung zum European E-Learning Manager. Seit 2013 leitet sie außerdem die Fachgruppe „E-Learning“ des Berufsverbandes für Trainer, Berater und Coaches (BDVT e.V.).

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0