Anforderungsprofil und Interviewleitfaden für die Auswahl des Personals von Oliver Wersinski

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Anforderungsprofil und Interviewleitfaden für die Auswahl des Personals “ von Oliver Wersinski ist Bestandteil des Kurses „Professionelle Personalauswahl“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Das Anforderungsprofil
  • Vollständigkeit und Priorität der Kompetenzen
  • Vom Anforderungsprofil zum Interviewleitfaden
  • Interviewleitfaden erstellen
  • Nutzen eines Interviewleitfadens

Quiz zum Vortrag

  1. Das Erstellen eines genauen Anforderungsprofils
  2. Das Erstellen eines Interviewleitfadens
  3. Die Auswahl kompetenter Entscheider
  4. Die Einladung potentieller Kandidaten
  1. Situation / Aufgabe
  2. Handlung
  3. Ergebnis
  4. Herangehensweise
  5. Evaluation
  1. Er kann eine klare Gesprächsstruktur aufbauen.
  2. Es wird im Gespräch keine wesentliche Kompetenz vergessen.
  3. Er schafft Vergleichbarkeit außerhalb der eigenen Präferenzen.
  4. Zeitersparnis
  5. Er behandelt die Kandidaten objektiv.
  1. Der Bewerber erfährt durch die Fragen, welche Kompetenzen wichtig sind, um diese Rolle erfüllen zu können.
  2. Der Bewerber erfährt, welche Kompetenzen er braucht und kann sich somit die Frage stellen, ob diese Anforderungen zu ihm passen.
  3. Der Bewerber erfährt etwas über die Unternehmenskultur und die Unternehmenswerte.
  4. Der Bewerber wird ernst genommen.
  5. Der Bewerber hat eine gute Grundlage für weitere Fragen.
  1. Es wird ein positiver und vertrauensvoller Außeneindruck vermittelt.
  2. Es sinkt das Risiko von juristischen Auseinandersetzungen.
  3. Die Qualität der Bewerber steigt.
  4. Die Fluktuation sinkt.
  5. Es wird Zeit gespart.

Dozent des Vortrages Anforderungsprofil und Interviewleitfaden für die Auswahl des Personals

 Oliver  Wersinski

Oliver Wersinski

Oliver Wersinski verfügt über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Recruiting, Training und Personalentwicklung sowie Erfahrung in der Führung von bis zu 10 Mitarbeitern. Der Vater zweier Kinder arbeitete in den letzten Jahren als HR Interim Manager Recruiting für Unternehmen wie die WL Gore & Associates GmbH in Putzbrunn, die Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG in München und die eCircle GmbH in München. 2007 bis 2008 war er als Managing Consultant für ein Internationales Personalberatungsunternehmen in München tätig. Seit 2008 ist er Inhaber von Wersinski people relations. Weitere Informationen unter www.wersinski. com

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... der Stelleninhaber können? 3. Erwünschte Kompetenzen des Stelleninhabers 1. Fachkompetenzen 2. Sozialkompetenzen 3. Weitere Anforderungen ...

... Berufsausbildung / Studium, Berufserfahrung, Fachliche Qualifikationen und wichtige Zusatzqualifikationen, Soft Skills / ...

... Berufserfahrung sind erforderlich? Welche Zusatzqualifikationen sind wünschenswert? Welche Sprachkenntnisse sind wichtig? ...

... Über welche Sozialkompetenzen soll der Bewerber verfügen?...

... Anforderungsprofil zum Interviewleitfaden 4.2. Nutzen eines Interviewleitfadens für ...

... wie diese Kompetenzen priorisiert sind ...

... Das Konzept SHE, Situation oder Aufgabe ...

... schaffen; Entwicklungsziele gemeinsam mit dem Mitarbeiter definieren; Einen Entwicklungsplan für jeden Mitarbeiter aufstellen; Die Entwicklung beobachten und ggfs. ...

... haben, seine Leistungen zu verbessern. Was taten Sie? Nennen Sie mir eine Situation, in der Sie für einen Mitarbeiter einen systematischen Entwicklungsplan aufgestellt haben. Inwiefern war der ...

... Baut eine vertrauensvolle Beziehung zum Kunden auf; Stellt die eigenen Fähigkeiten unter Beweis; Gewinnt andere Menschen für die eigene Sache ...

... Ihnen gelungen ist, jemanden von den Vorzügen einer Sache bzw. eines Produktes zu überzeugen. Wie sind Sie dabei vorgegangen? Wie ...