Einkommensteuer Teil IXb Bilanz und Bewertung von Dr. Thomas Eisgruber

(2)

video locked

Über den Vortrag

Diese Kapitel behandelt die Bewertung von Wirtschaftsgütern und erläutert die Begriffe Anschaffungskosten, Herstellungskosten und Finanzierungskosten.

Der Vortrag „Einkommensteuer Teil IXb Bilanz und Bewertung“ von Dr. Thomas Eisgruber ist Bestandteil des Kurses „Einkommensteuer“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Bilanz
  • Bewertung
  • Anschaffungskosten
  • Herstellungskosten
  • Finanzierungskosten

Dozent des Vortrages Einkommensteuer Teil IXb Bilanz und Bewertung

Dr. Thomas Eisgruber

Dr. Thomas Eisgruber

Dr. Thomas Eisgruber, Ministerialrat im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, bereitet seit 20 Jahren Rechtsreferendare auf die steuerrechtliche Klausur des 2. Staatsexamens vor.

Neben Vorträgen auf allen bedeutenden steuerrechtlichen Tagungen in Deutschland beteiligt er sich auch durch Aufsätze wissenschaftlich an der aktuellen steuerrechtlichen Diskussion.

Er kommentiert im Kirchhof Kompaktkommentar zum EStG und die verdeckte Gewinnausschüttung im Großkommentar Herrmann/Heuer/Raupach.


Kundenrezensionen

(2)
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

2 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


2 Rezensionen ohne Text


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... der, Verbindlichkeiten, Rückstellungen AKTIVA PASSIVA Lieferwagen, Maschinen, Waren, ...

  • ... der Nummer 2 anzusetzen ... Bewertung der Wirtschaftsgüter gemäß mit Zugehörigkeit des Wirtschaftsgutes zum Anlagevermögen abnutzbar § 6 Abs. 1 Nr. 1 S. 1 EStGAK/HK ./. AfA§ 6 Bewertung (1) Für die Bewertung der einzelnen Wirtschaftsgüter, die nach § 4 ...

  • ... ... 2. Andere als die in Nummer 1 bezeichneten Wirtschaftsgüter des Betriebs (Grund und Boden, Beteiligungen, Umlaufvermögen) sind mit den Anschaffungs- oder Herstellungskosten ... anzusetzen. 3. Verbindlichkeiten sind unter sinngemäßer Anwendung der Vorschriften der Nummer 2 anzusetzen ...

  • ... um das Wirtschaftsgut zu erwerben und § 255 Bewertungsmaßstäbe (1) Anschaffungskosten sind die Aufwendungen, die geleistet wer- den, um einen Vermögensgegenstand zu erwerben ...

  • ... 255 Bewertungsmaßstäbe (1) Anschaffungskosten sind die Aufwendungen, die geleistet werden, um einen Vermögensgegenstand zu erwerben und ihn in einen betriebsbereiten Zustand zu versetzen, soweit sie dem Vermögensgegenstand einzeln zugeordnet ...

  • ... § 255 Bewertungsmaßstäbe (1) Anschaffungskosten sind die Aufwendungen, die geleistet wer- den, um einen Vermögensgegenstand zu erwerben und ihn in einen betriebsbereiten Zustand zu versetzen, soweit sie dem Vermögensgegenstand einzeln zugeordnet ...

  • ... durch den Verbrauch von Gütern und die Inanspruchnahme von Diensten für die Herstellung eines ...

  • ... erhalten. Die Reparaturen führte er in einer angemieteten Garage durch. Dafür zahlte er 2.000. Weil er nicht genügend Kleingeld für diese Ausgaben hatte, nahm er einen Kredit über 20.000 auf und bezahlte am ...

  • ... für Fremdkapital gehören nicht zu den Herstellungskosten. 2 Zinsen für Fremdkapital, das zur Finanzierung der Herstellung eines Vermögensgegenstands ...