Aufbau einer eigenen Anwaltsmarke von Carmen Schön

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Aufbau einer eigenen Anwaltsmarke“ von Carmen Schön ist Bestandteil des Kurses „Anwaltsmarketing - Erfolgsstrategien in der Akquise“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung und Wiederholung
  • P: Product
  • BCG-Matrix
  • P: Price
  • P: Place

Quiz zum Vortrag

  1. Das tun Sie, durch einen Abgleich von Selbstbild und Fremdbild.
  2. Das tun Sie, durch Feedbackgespräche mit ihren Mandanten.
  3. Das tun Sie, in dem Sie schauen, in welchen Branchen Sie vermehrt tätig sind.
  4. Das tun Sie, in dem Sie schauen, womit das meiste Geld zu verdienen ist.
  1. Sie konzentrieren sich auf Ihre Stärken und bauen diese weiter aus.
  2. Sie konzentrieren sich auf Ihre Schwächen und versuchen dort stärker zu werden.
  3. Sie vernachlässigen die Dinge, in denen Sie stark sind, denn dort besteht kein Nachholbedarf.
  4. Sie gehen offensiv mit Ihren Schwächen um, denn Ehrlichkeit währt am längsten.
  1. Wenn die Nachfrage in einem bestimmten Markt gering ist und Ihr Marktanteil klein ist, werden Sie dort nicht investieren.
  2. Wenn die Nachfrage in einem bestimmten Markt stagniert, Ihr Marktanteil aber sehr groß ist, ziehen Sie sich sofort aus dem Markt zurück.
  3. Wenn die Nachfrage in einem bestimmten Markt steigt, Ihr Marktanteil aber klein ist, dann investieren Sie dort nicht.
  4. Wenn die Nachfrage in einem bestimmten Markt gering ist und Ihr Marktanteil klein ist, werden Sie dort sofort investieren.
  1. Sie müssen sich fragen, ob Sie eine starke Marktposition, in einem Nischenbereich, erlangen wollen und können, um hohe Honorare verlangen zu können.
  2. Sie müssen sich fragen, ob Sie von Ihren bisherigen Mandanten die Honorare erlangen können, die Sie sich vorstellen.
  3. Sie müssen sich überlegen, ob es sinnvoll ist, flexible Honorarmodelle und Mischkalkulationen zu erarbeiten.
  4. Sie müssen sich ein festes Zielhonorar überlegen, dass Sie verlangen, egal ob Sie als Generalist oder spezialisiert arbeiten.
  1. Sie sollten spezifisch formuliert sein.
  2. Sie sollten messbar sei.
  3. Sie sollten realistisch sein.
  4. Sie sollten genau terminiert sein.
  5. Sie sollten abstrakt formuliert sein.

Dozent des Vortrages Aufbau einer eigenen Anwaltsmarke

 Carmen  Schön

Carmen Schön

Carmen Schön, Bestsellerautorin, Dozentin, Managementtrainerin und Juristin, vereint strategische Kompetenz mit fundiert psychologischem Wissen. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Karriereberatung von Juristen. Von der RTL-TV Moderation zur Rechtsabteilung, von der Firmengründung der freenet.de AG zum Aufbau des Vertriebs in Osteuropa einer Tochter der Deutsche Telekom AG - ihre Kunden profitieren vom Blick über den Tellerrand. Sie versteht es, unterschiedlichste Trends aufzunehmen und business-tauglich zu machen. Zu ihren Kunden zählen Blue Chips, internationale Konzerne aber auch mittelständische Unternehmen sowie namhafte Professional Services Firms (Wirtschaftskanzleien und Beratungsgesellschaften).

Von Jurist zu Jurist berät sie Rechtsanwälte und Berater und zeigt, wie neue Mandate akquiriert werden. Carmen Schön, die Erfolgsexpertin und Begründerin des Erfolgsprinzips Blue 7 ist eine gefragte Referentin für intelligente Akquisition, Führung und Selbstmarketing. Sie begeistert ihre Teilnehmer mit ihrer motivierenden, klaren und fundierten Art der Vermittlung gelebter Managementerfahrung, untermauert mit vielfältigen Praxisbeispielen. Sie ist eine Frau aus der Praxis für die Praxis.

Kundenrezensionen

(1)

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... die Kanzlei, die Marke bekannt? Welche Akquisitionsform fällt mir leicht? 2. Konzentration auf die Stärken, nicht auf die Schwächen 3. Ausrichtung des ...

... einer eigenen Anwaltsmarke nach den ...

... Rahmen 3. Abgleich: Mandantenauswahl und Honorar passt das zusammen? 4. Erarbeitung flexibler Honorarmodelle ...

... Definition einer Vision 3-5 Jahre und eines Ziels 1 Jahr nach ...