Mezzanine Finanzierungsformen, kurzfristige AH-Finanzierung, Import- und Exportkredite, Wechsel von Walter Hey

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Mezzanine Finanzierungsformen, kurzfristige AH-Finanzierung, Import- und Exportkredite, Wechsel“ von Walter Hey ist Bestandteil des Kurses „Finanzwirtschaftliches Management“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Übungsaufgaben Fortsetzung
  • 3.9 Mezzanine Finanzierungsformen
  • 3.10 kurzfristige AH-Finanzierung / 3.11.3 Importkredite
  • 3.11.4 Exportkredite / zu 3.11.4 Wechsel
  • Wechselfunktionen / Sonderformen / Akkreditiv

Quiz zum Vortrag

  1. Mezzaninefinanzierung ist eine Finanzierung zwischen echtem Eigenkapital und echtem Fremdkapital.
  2. Hier kann der Kapitalgeber später entscheiden, ob es sich um Eigenkapital oder Fremdkapital handeln soll.
  3. Worum es sich konkret handelt, zeigt sich erst im Insolvenzfall.
  1. Kassa = "heute Markt" / Termin = "morgen Markt"
  2. Beim Kassamarkt fallen Verpflichtungs- und Erfüllungsgeschäft zusammen; beim Terminmarkt kommt erst die Verpflichtung und später (zum Termin) die Erfüllung.
  3. Kassamarkt = Barzahlung / Terminmarkt = Scheck oder Wechsel
  4. Nur beim Terminmarkt werden Zinsen berechnet.
  1. Er ist ein abstraktes Zahlungsversprechen eines Schuldners bezüglich Geld.
  2. gesetzliches Zahlungsmittel
  3. kaufmännisches Zahlungsinstrument
  4. private Schuldanerkennung
  1. Bei diesem Wechsel sind Aussteller und Bezogener eine Person.
  2. Hier hat nur ein Partner unterschrieben.
  3. Der Tratte fehlt noch das Akzept.
  4. Es ist eine Vorbereitung, wenn der Schuldner noch nicht klar ist.
  1. Die Strenge des Wechselgesetzes ermöglicht wegen der Abstraktheit eine rasche Vollstreckung bei Nichteinlösung des Wechsels durch den W-Schuldner.
  2. Damit werden Ansprüche auf 30 Jahre gesichert.
  3. Dies gilt nur bei Vollkaufleuten.
  4. Diese wirkt erst bei gerichtlicher Klage.

Dozent des Vortrages Mezzanine Finanzierungsformen, kurzfristige AH-Finanzierung, Import- und Exportkredite, Wechsel

 Walter Hey

Walter Hey

Walter Hey ist seit 1994 als Dozent an der Frankfurt School of Finance and Management (ehemals Bankakademie) tätig. Seit 1996 ist er außerdem Dozent der Steuer-Fachschule Dr. Endriss in Köln. Walter Hey ist Mitglied im Prüfungserstellungsausschuss Bilanzbuchhalter der IHK Ostthüringen in Gera und im Prüfungsausschuss des DIHK in Bonn für die Fragen der Aussenwirtschaft bei den Betriebswirten zuständig.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0