Die perfekte Bewerbung für Hochschulabsolventen von Lydia Morawietz

(1)

video locked

Über den Vortrag

Von der Checkliste für eine überzeugende Bewerbungsmappe, über Bestandteile eines gewinnenden Anschreibens bis hin zu wertvollen Tipps zu Form und Inhalt des Lebenslaufes – dieser Vortrag bietet Ihnen Antwort auf Ihre Fragen.

Der Vortrag „Die perfekte Bewerbung für Hochschulabsolventen“ von Lydia Morawietz ist Bestandteil des Kurses „Bewerbungstraining“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Werbung in eigener Sache
  • Der wichtigste Teil
  • Inhalt und Format des Lebenslaufs
  • Das Bewerbungsfoto
  • Bewerbungsunterlagen
  • Das Anschreiben
  • Die überzeugende Bewerbungsmappe
  • Einstiegssätze
  • Abschlussformulierung
  • Nachfassen
  • Bewerbungssünden

Quiz zum Vortrag

  1. Die Kunst der Selbstdarstellung
  2. Vermarktung der eigenen Arbeitskraft
  3. Alleinstellungsmerkmale
  4. Botschaft von sich selbst
  5. Keine Visitenkarte
  1. Form und Inhalt müssen eine Einheit bilden.
  2. Serienlebensläufe sind praktisch und sparen Zeit.
  3. Es sind die Schlüsselbegriffe: Interesse, Zielstellung und Motivation zu verwenden.
  4. Der schulische Werdegang vor dem Studium ist nicht relevant.
  1. Angaben zu Hobbys die zur Botschaft passen, die vermittelt werden soll
  2. Ehrenamtliche Tätigkeiten
  3. Literatur- und Musik-Geschmack
  4. Beziehungsstatus
  1. Professionell angefertigt
  2. Aktuell
  3. Jobadäquate Kleidung
  4. Ganzkörperfoto
  5. Ernsthafte, dynamische Mimik
  1. Foto + Stelle, für die man sich bewirbt + persönliche Daten
  2. Persönliche Daten + Foto + Inhaltliche Gliederung der Bewerbung
  3. Foto + Inhaltliche Gliederung der Bewerbung
  4. Persönliche Daten + Stelle, für die man sich bewirbt
  1. Interesse an der eigenen Person beim Unternehmen / Personalchef zu wecken
  2. Wunsch erzeugen, als Mitarbeiter für das Unternehmen gewonnen zu werden
  3. Relevantes über sich zu vermitteln, das man im persönlichen Gespräch belegen bzw. untermauern kann
  4. Umfassende Informationen zum bisherigen Werdegang zu vermitteln

Dozent des Vortrages Die perfekte Bewerbung für Hochschulabsolventen

 Lydia Morawietz

Lydia Morawietz

Als zertifizierte Trainerin für das persolog® Persönlichkeits-Modell und Mitglied im Verband der GSA (German Speaker Association) begleitet Lydia Morawietz mit morawietz training & coaching seit nunmehr acht Jahren große wie kleine Unternehmen als auch Privatpersonen bei ihrem erfolgreichen Auftritt auf dem nationalen wie internationalen Parkett. 2008 veröffentlichte sie das Buch „Oktoberfestknigge“ zum Thema Stil & Etikette.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Die perfekte Bewerbung für ...

  • ... Sache! > Bewerbung bedeutet Vermarktung Ihrer Arbeitskraft > Die Kunst der Selbst-Darstellung > Achten Sie auf einen positiven ersten Eindruck ...

  • ... Bewerbung für Hochschulabsolventen > Wichtiges Argument für eine Entscheidung für oder gegen Sie ...

  • ... bzw. Staatsbürgerschaft > Schulischer Werdegang: Grund- und weiterführende Schulen mit exaktem Namen, Ort und Zeitraum > Studien- bzw. Schwerpunktfächer und der geplante ...

  • ...> Praktika, Nebentätigkeiten: Jeweils mit genauen Angaben zu den Unternehmen, Abteilungen sowie Zeitraum und mit bis zu drei einzelnen Arbeitsaufgaben ...

  • ... als sechs Monate) und bin ich darauf gut zu erkennen? > Habe ich für diesen Job die entsprechende, berufsangemessene Kleidung? > Habe ich einen freundlichen, offenen und sympathischen Gesichtsausdruck? > Habe ich eine gepflegte und ordentliche Frisur? ...

  • ... Klicken bearbeiten Die perfekte Bewerbung für Hochschulabsolventen ...

  • ... > A = attention: Erzeugen Sie Aufmerksamkeit für Ihre Bewerbung > I = interest: Wecken Sie Interesse an Ihrer Person > D = desire Wecken Sie ...

  • ... Jede Bewerbung muss individuell und für die entsprechende Stellenausschreibung ausgerichtet werden: > Eigene Anschrift rechts- oder linksbündig positionieren > Datum rechtsbündig setzen > In ...

  • ... Die überzeugende Bewerbungsmappe Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse, Zertifikate, sonstige Anlagen Deckblatt Einleitungs- ...

  • ... Checkliste Bewerbungsmappe Das brauche ich: Neue, hochwertige Kunststoffklemmmappen oder besser Thermo- und Spiralbindesysteme eignen sich hervorragend um Ihre Unterlagen auch optisch optimal wirken zu lassen. > Sauberes ...

  • ... für das ??? zum Beruf machen und diese als Trainee im Team ??? einbringen. > vielen Dank für das freundliche Telefonat heute morgen. Ich freue mich sehr, dass Ihr Unternehmen noch freie Traineeplätze hat und bewerbe mich hiermit um meinen ???. > wie ...

  • ... die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums erste Erfahrungen in diesem Berufszweig zu sammeln. Durch dieses Erlebnis wurde mein Wunsch bestärkt, eine Ausbildung im Bereich ??? zu erlernen. > Im nächsten Sommer werde ich die Universität mit dem Abschluss als ...

  • ... Dann laden Sie mich doch zu einem persönlichen Gespräch ein – ich freue mich sehr darauf! > Über einen positiven Bescheid würde ich mich freuen. ...

  • ... klassischen sowie Online-Bewerbungen kann es durchaus vorkommen, dass Sie vier Wochen lang nichts hören. > Auf keinen Fall sollten Sie bereits nach einer Woche täglich bei dem Unternehmen anrufen. > Fragen Sie nach ...

  • ... statt auf den Punkt zu kommen 33 % 7.Anhänge vergessen 30 % 8.Lücken im Lebenslauf 28 % 9.Uneinheitliches Schriftbild 22 % 10.Unterschrift und Datum ...

  • ... durch Klicken bearbeiten Die perfekte Bewerbung für Hochschulabsolventen  ...