Mit dem neuen Video-Kurs “BWL für Nichtkaufleute” führt der Leipziger E-Learning Anbieter Lecturio nicht-kaufmännische Angestellte in die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre ein. Schnell und effizient über den Browser oder die App verfügbar, hilft das Video-Training z.B. Technikern oder Quereinsteigern, die sich nach einer Beförderung mit neuen Kennzahlen der Unternehmensführung beschäftigen müssen.

Der neue Online-Kurs "BWL für Nichtkaufleute" ist auf allen relevanten Endgeräten verfügbar - der Fortschritt wird dabei auf allen Geräten in Echtzeit synchronisiert.


Ob EBIT, Cashflow oder ROI, der zertifizierte Coach Bert Erlen, erklärt im Online Kurs “BWL für Nichtkaufleute” einfach und verständlich wichtige Begriffe und Konzepte der Betriebswirtschaftslehre. Mitarbeiter erfahren wie Unternehmen wie Tesla bewertet werden, wie sie Bilanzen lesen und interpretieren, was eine Break-Even Analyse beinhaltet, wie der Deckungsbeitrag berechnet wird und vieles mehr.

Mit Hilfe des Kurses lernen Juristen, Techniker, Geisteswissenschaftler oder Quereinsteiger, die bezüglich ihrer betriebswirtschaftlichen Kenntnisse noch unerfahren sind, sich aber zukünftig damit beschäftigen sollen, die wichtigsten Kennzahlen der Unternehmensführung kennen und verstehen. Die Kommunikation mit Controllern und der Unternehmensleitung wird damit erleichtert und effektiver.

Die Lecturio Business-Flat

Der Videokurs kann separat oder als Teil der Lecturio Business Flat gebucht werden. Die Business Flat bietet mit über 2.500 Vorträgen eine umfangreiche Video-Bibliothek für Unternehmen. Die Kurse sind auf allen relevanten Endgeräten, auch offline, verfügbar. Der Fortschritt wird dabei auf allen Geräten in Echtzeit synchronisiert.

Neben BWL-Kursen finden Unternehmen unter anderem Lerninhalte zu den Themen Compliance, Marketing und Vertrieb, Projektmanagement sowie zahlreichen Soft Skills Themen. Unternehmen können die Lecturio Lernumgebung und App als White Label anpassen. Das Lernangebot kann somit unkompliziert implementiert und einfach verwaltet werden.

Haben Sie Interesse? Dann schauen Sie jetzt Ihr Gratis-Video zum Kurs “Bewertung eines Unternehmens”.