Sie haben das Gefühl, dass alle in Ihrem Umfeld Karriere machen, nur bei Ihnen will es einfach nicht klappen und Sie wissen einfach nicht, warum? Wir zeigen Ihnen 6 Eigenschaften, die der Grund dafür sein könnten.
Tipp: Keine Lust zu lesen? Dann starten Sie doch einfach kostenlos unseren Online-Karriereplanungs-Kurs.

Chaos auf Arbeit


Eigenschaft 1: Sie sind unpünktlich.

Ein wichtiges Abteilungsmeeting steht an, alle Mitarbeiter haben sich im Konferenzraum versammelt und der Chef ergreift das Wort. Mitten in seinem Satz stürmt ein hektischer Mitarbeiter hinein und stammelt eine Entschuldigung.

Das könnten Sie sein und es ist Ihnen nicht erst einmal passiert, dass Sie zu spät gekommen sind? Dann sollten Sie sich dies so schnell wie möglich abgewöhnen. Denn wenn Sie erfolgreich sein wollen, müssen Sie pünktlich sein. Nichts wirkt unprofessioneller als jemand, der sich bei Terminen ständig verspätet.

Um pünktlich zu sein, müssen Sie in erster Linie an der Koordination Ihrer Termine arbeiten. Dass Sie einen Terminkalender führen, ist die erste Voraussetzung. Wenn es um die Planung Ihrer Termine geht, sollten Sie zwischen zwei Terminen immer eine kleine Pufferzeit einkalkulieren. Auf diese Weise kommen Sie nicht zu spät zum nächsten Termin, wenn der Termin davor doch etwas länger dauert.

Eigenschaft 2: Sie sind unzuverlässig.

Auch Unzuverlässigkeit kann Sie daran hindern, Erfolg zu haben. Sie vergessen es häufig Mails zu beantworten oder verschwitzen auch mal einen Termin? Dann sollten Sie das schleunigst ändern, wenn Sie Karriere machen wollen!

Zuverlässigkeit zeigt sich beispielsweise darin, dass Sie Ihr Wort halten. Haben Sie also einen Termin zugesagt, dann sollten Sie diesen auch wahrnehmen. Sollte Ihnen doch mal etwas dazwischen kommen, sagen Sie Ihrem Kollegen rechtzeitig Bescheid und vereinbaren Sie gemeinsam einen neuen Termin. Ein weiterer Aspekt von Zuverlässigkeit liegt zum Beispiel darin, dass Sie Ihre Aufgaben pünktlich erledigen und sich an den besprochenen Zeitplan halten.

Beantworten Sie Mails am besten direkt, nachdem Sie sie gelesen haben. Wenn Sie dafür gerade keine Zeit haben, dann sollten Sie die Mail als ungelesen markieren. Auf diese Weise geht die Mail in Ihrem Postfach nicht einfach unter und Sie vermeiden es, die Beantwortung zu vergessen.

Mit diesen Verhaltensweisen zeigen Sie, dass man sich immer auf Sie verlassen kann. Das ist von großer Bedeutung, wenn Sie die Karriereleiter hinaufklettern wollen, denn dazu benötigen Sie das Vertrauen Ihres Vorgesetzten.

Eigenschaft 3: Sie können sich selbst nicht motivieren.

Es gibt Tage, da hat man einfach zu gar nichts Lust. Das ist völlig normal und jeder kennt wahrscheinlich dieses Gefühl. Dies sollte jedoch auf keinen Fall zum Dauerzustand werden. Denn: Wer die Karriereleiter ganz nach oben klettern will, der muss an sich selbst glauben und sich selbst motivieren können.

Wenn das nicht funktioniert, liegt das oft schlichtweg daran, dass Sie den falschen Job gewählt haben. Ihre Arbeit sollte Ihnen Spaß machen und Sie motivieren. Wenn Sie also über einen längeren Zeitraum unmotiviert bei der Arbeit sind, dann sollten Sie ernsthaft über einen Jobwechsel nachdenken.

Um sich selbst zu motivieren, kann es außerdem helfen, sich klare Ziele zu setzen und sich selbst zu belohnen, wenn man diese Ziele erreicht hat. Die wichtigste Voraussetzung dafür liegt darin, dass Sie in Ihrer Arbeit einen Sinn erkennen und Sie selbst die Zielerreichung als erstrebenswert ansehen.

Eigenschaft 4: Sie sind unentschlossen.

Der Wille und die Motivation allein reichen nicht aus, um erfolgreich zu sein. Wenn Sie kein klares Ziel vor Augen haben, kann sich dies negativ auf Ihre Karriere auswirken und Sie kommen nicht voran.

Sie sollten deshalb eine konkrete Vorstellung davon haben, was Sie überhaupt erreichen wollen. Nur auf diese Weise können Sie auch planen, wie Sie an Ihr Ziel gelangen wollen.

Um Ihre Unentschlossenheit zu überwinden, sollten Sie sich einen Karriereplan erstellen. Überlegen Sie sich möglichst konkret, wohin Ihr beruflicher Weg führen soll. Folgende Fragen können Sie sich dabei beispielsweise selbst stellen:

  • Welche Priorität hat der Job für Sie im Vergleich zum Privatleben?
  • In welcher Position möchten Sie tätig sein?
  • Wie hoch sollte Ihr Gehalt sein?

Bei der Erstellung des Karriereplans ist es wichtig, dass Sie realistisch bleiben und trotzdem nicht zu bescheiden sind. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie sich durch den Plan nicht zu sehr einschränken und flexibel bleiben. Denn: Im Job verläuft nicht immer alles nach Plan, manchmal gelangt man durch einen Umweg an sein Ziel.

Eigenschaft 5: Sie überschätzen sich selbst.

Von sich selbst überzeugt zu sein, kann Ihnen durchaus dabei helfen, Karriere zu machen. Sie müssen wissen, was Sie können, um auch andere davon zu überzeugen.

Selbstüberschätzung hingegen kann dazu führen, dass Sie die Karriereleiter nicht bis ganz nach oben erklimmen werden. Neigen Sie auch dazu, die eigenen Ideen und Projekte für besonders gelungen zu halten? Dann sollten Sie versuchen, diese Eigenschaft abzulegen.

Sich selbst zu überschätzen geht meistens mit der Eigenschaft einher, Kritik nicht ernst zu nehmen. Dies ist fatal, denn Kritik ist immer eine Möglichkeit, sich selbst weiterzuentwickeln und an sich selbst zu arbeiten. Es ist deshalb wichtig, dass Sie richtig mit Kritik umgehen können, wenn Sie Karriere machen wollen.

Eigenschaft 6: Sie haben kein Durchhaltevermögen.

Sie sind ungeduldig und wollen möglichst schnell Ihre Ziele erreichen? Das muss nicht immer ein Nachteil sein, denn Ungeduld kann Sie durchaus anspornen, sich für die Karriere ins Zeug zu legen.

Zu wenig Geduld kann Ihnen jedoch auch zum Verhängnis werden. Wenn Sie bereits nach kurzer Zeit aufgeben, weil Sie Ihr Ziel noch nicht erreicht haben, kann das Ihre Karriere maßgeblich hemmen.

Der Weg bis zum langersehnten Karriereziel ist lang und nicht immer einfach. Sie werden mit vielen unerwarteten Schwierigkeiten zurechtkommen müssen und auch mal einen Umweg einschlagen, um ans Ziel zu gelangen. Sie müssen deshalb Durchhaltevermögen beweisen, wenn Sie die Karriereleiter erklimmen wollen und dürfen sich von Rückschlägen nicht entmutigen lassen.

Quellen

Are These Bad Habits Preventing Your Career Success? via Business.com

Ohne Motivation läuft nichts – wie Du dich motivierst via Blogsheet

Sie haben einen Bildungsgutschein?
Mit dem Bildungsgutschein zum Projektmanager!
(PRINCE2®, ITIL®, Six Sigma)
Jetzt mehr erfahren & Beratung anfordern!
Nein, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *