Gründe für die Nichtabziehbarkeit von Betriebsausgaben von Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Gründe für die Nichtabziehbarkeit von Betriebsausgaben“ von Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas ist Bestandteil des Kurses „Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht“.


Quiz zum Vortrag

  1. die Ansätze in der Handelsbilanz in die Steuerbilanz zu übernehmen sind.
  2. die Ansätze in der Handelsbilanz in die Steuerbilanz übernommen werden können.
  3. die Ansätze in der Handelsbilanz nicht in die Steuerbilanz übernommen werden dürfen.
  1. ebenfalls im Anlagevermögen auszuweisen.
  2. im Umlaufvermögen auszuweisen.
  3. wahlweise im Anlagevermögen oder Umlaufvermögen auszuweisen.
  1. ist dies für die Steuerbilanz maßgebend.
  2. ist dies für Handels- und Steuerbilanz maßgebend.
  3. ist dies für die Handelsbilanz maßgebend.
  1. stets den handelsrechtlichen Jahresüberschuss.
  2. den steuerlichen Gewinn nur dann, wenn die Voraussetzungen des § 4 Abs. 5 Nr. 1 EStG erfüllt sind.
  3. stets den steuerlichen Gewinn.
  1. handelsrechtlich in vollem Umfang abziehbare Betriebsausgaben.
  2. in vollem Umfang Betriebsausgaben i.S.d. § 4 Abs. 4 EStG.
  3. steuerrechtlich in vollem Umfang abziehbare Betriebsausgaben.
  1. handelsrechtlich abziehbare Betriebsausgaben und mindern den Jahresüberschuss.
  2. steuerrechtlich Betriebsausgaben, die jedoch den Gewinn nicht mindern.
  3. steuerrechtlich keine Betriebsausgaben.

Dozent des Vortrages Gründe für die Nichtabziehbarkeit von Betriebsausgaben

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas ist Ihr Experte für die Themen der Buchführung und Buchhaltungsorganisation. Als Fachdozent der Steuerfachschule Endriss vermittelt er sein fundiertes Wissen in zahlreichen Seminaren.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0