Heuking Kühn Lüer Wojtek möchte Referendare und wissenschaftliche Mitarbeiter noch besser auf das Berufsleben vorbereiten und baut daher sein Softskillsangebot aus. Neu aufgenommen in die Heuking Academy werden die Module Speed Reading, BWL für Nicht-Kaufleute sowie Zeit-, Selbst- und Stressmanagement.


Die Leseeffizienz maximieren – so lautet das Ziel des Speed Readings. Teilnehmer dieses Trainings lernen ihre Lesegeschwindigkeit zu verdoppeln bei gleichem Textverständnis. Im Online-Kurs BWL für Nicht-Kaufleute geht es darum, das System der betriebswirtschaftlichen Unternehmensführung zu verstehen oder die Kommunikation mit Controllern in der Unternehmensleitung zu verbessern. Die Referendare und wissenschaftlichen Mitarbeiter erhalten einen Überblick über das Operative und Strategische Controlling, die wertorientierten Unternehmensführung und vielen weiteren Themen. Wie sich Stress vermeiden und Zeit gewinnen lässt, lernen die Mitarbeiter im Modul Zeit-, Selbst- und Stressmanagement. Dort erfahren die jungen Juristen auch, wie man Ziele und Prioritäten setzt und die eigene Aufgabenplanung und Leistungskurve optimiert.

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat sein E-Learning Angebot mit Hilfe von Lecturio in den letzten Jahren stetig vergrößert. Im Januar 2017 startete die Kanzlei mit einer App in das neue Jahr, die mit juristischen Online Repetitorien mit Video-Kursen junge Juristen auf ihre Prüfungen vorbereiten.