Weitere Coaching-Tools von Dr. Ronald Franke

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Weitere Coaching-Tools “ von Dr. Ronald Franke ist Bestandteil des Kurses „Coaching Methoden“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Imaginärer Rollentausch
  • Die Antreiber
  • Analyse des sozialen Systems
  • Abschluss - Der Einsatz von Coaching-Tools

Quiz zum Vortrag

  1. Soziale Muster aus der Vergangenheit, die einen Einfluss auf aktuelle Konflikte haben
  2. Sich widersprechende innere Gedanken
  3. Destruktive Motive des Klienten
  4. Sich widersprechende Gefühle
  1. Analoge Ebene
  2. Emotionale Ebene
  3. Digitale Ebene
  4. Kognitive Ebene
  1. Empathiefähigkeit
  2. Fähigkeit, konstruktiv mit den gezeigten Gefühlen des Klienten weiterzuarbeiten
  3. Kreative Fähigkeiten
  4. Analysefähigkeit
  1. Für seine Antreiber passende "Erlauber"
  2. Für seine Antreiber passende "Verbieter"
  3. Für seine Antreiber passende "Erklärer"
  4. Für seine Antreiber passende "Handelnde"
  1. Die zentralen Handlungsmotive des Klienten herauszuarbeiten
  2. Den Klienten anzuregen, seine persönlichen Motive zu erkennen
  3. Dem Kiienten seine widersprüchlichen Gedanken zu spiegeln
  4. Den Klienten zu motivieren, sein Verhalten zu reflektieren
  1. Erarbeiten von Schritten, um das System vom derzeitigen zum gewünschten Status zu verändern
  2. Erarbeiten von Schritten, um das System von anderen Systemen des Klienten zu trennen
  3. Erarbeiten von Schritten, um das betreffende System zu verlassen
  4. Erarbeiten von Schritten, um verschiedene Systeme aufeinander abzustimmen
  1. Visualisierung des sozialen Systems, d.h. wer nimmt welche Rolle ein
  2. Erkennen des relevanten Systems, dessen Betrachtung für die zentrale Fragestellung ausschlaggebend ist
  3. Analyse des Einflussfaktors "Elternhaus"
  4. Betrachten des beruflichen Umfeldes (Systems) des Klienten
  1. Fragen durch den Coach
  2. Coaching-Tools
  3. Rollenspielübungen
  4. Verhaltensmuster
  1. Loslassen zu können
  2. Empathisch zu sein
  3. Eine andere Perspektive einnehmen zu können
  4. Reflektieren zu können

Dozent des Vortrages Weitere Coaching-Tools

Dr. Ronald Franke

Dr. Ronald Franke

Dr. Ronald Franke ist Leiter des seit 2009 laufenden interkulturellen Forschungsprojekts SmartGlobalizing an der Leuphana Universität Lüneburg. Er hat neben diversen Fachpublikationen im Themenfeld des interkulturellen Managements zwei Monografien veröffentlicht (zuletzt: Interkulturelle Kompetenz im Global Business ) und hält Lehraufträge an verschiedenen Universitäten (Lüneburg, Hamburg, Osnabrück).

Zudem ist Dr. Ronald Franke Gründer und Geschäftsführer eines international agierenden Beratungsunternehmens, das u. a. interkulturelle Coachings, Trainings und Beratungsleistungen anbietet. Zu den Kunden gehören sowohl weltweit operierende Konzerne als auch international tätige mittelständische Unternehmen.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0