Besonderheiten der Schmerztherapie und Medikation bei Kindern von Dr. med. Raymund Pothmann

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Besonderheiten der Schmerztherapie und Medikation bei Kindern“ von Dr. med. Raymund Pothmann ist Bestandteil des Kurses „Grundlagen zur Schmerztherapie“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einführung
  • Grundlagen (Besonderheiten, Epidemiologie)
  • Schmerzmessung (Ziele, Methoden)
  • Schmerzchronifizierung / -dechronifizierung
  • Schmerzwahrnehmung und Anamnese
  • Schmerzprophylaxe
  • Perioperative Schmerztherapie (Schmerzarten, Erfassung, Medikation)
  • chronischer Schmerz (Ziele und Schmerzformen)
  • Kopfschmerzen
  • 1. Besonderheiten
  • 2. Diagnostik
  • 3. Therapie (Therapieauftrag, 3-Stufen-Modell, Akuttherapie)
  • 4. Cluster-Kopfschmerz (Symptome, Diagnostik, Therapie)
  • 5. Prophylaxe
  • Bauchschmerz (Zusammenhänge, Therapie)
  • CRPS

Quiz zum Vortrag

  1. Hobbys ausüben
  2. Durchschlafen
  3. Schulbesuch
  4. Mahlzeiten
  5. Freunde treffen
  1. Kopfschmerzen
  2. Rückenschmerzen
  3. Menstruationsschmerzen
  4. Bauchschmerzen
  5. Halsschmerzen
  1. 4
  2. 3
  3. 5
  4. 2
  5. 6
  1. Biobrain-Kollagenmembran
  2. EMLA
  3. Pop-Up
  4. Zauberhandschuh
  5. TENS
  1. Paracetamol
  2. Tramadol
  3. Ibuprofen
  4. Diclofenac
  5. Metamizol
  1. Emotionale Belastung
  2. Anfalldauer
  3. Seitenbetonung
  4. Outcome
  5. Übelkeit
  1. 7.
  2. 5.
  3. 3.
  4. 9.
  5. 12.
  1. Vorfälle in der Familie
  2. Alter unter 3 Jahren
  3. Neurofibromatose
  4. Endokrinologische Störung
  5. Symptomänderung
  1. Tägliche Kopfschmerzen
  2. Kopfschmerzen seit Jahren
  3. Kopfschmerzen nur zweimal in der Woche
  4. Sehr frische Kopfschmerzen
  5. Psychische Komorbidität
  1. Migräne
  2. Hirntumor
  3. Cluster-Kopfschmerz
  4. Meningitis
  5. Trigeminusneuralgie
  1. Domperidon
  2. Flupirtin
  3. Ibuprofen
  4. Metamizol
  5. Trizyklische Antidepressiva
  1. Familienpsychologische Betreuung
  2. Pharmakologische Therapie
  3. Ernährungsumstellung
  4. Verhaltenstraining
  5. Elektrotherapie
  1. 1
  2. 4
  3. 7
  4. 2
  5. 9
  1. Ergotherapie
  2. Pharmakotherapie
  3. Sympathikusblockade
  4. Physikalische Therapie
  5. Operation

Dozent des Vortrages Besonderheiten der Schmerztherapie und Medikation bei Kindern

Dr. med. Raymund Pothmann

Dr. med. Raymund Pothmann

Dr. Raymund Pothmann ist Arzt für Kinder- und Jugendmedizin (Neuropädiatrie, Spezielle Schmerz-therapie, Akupunktur, Palliativmedizin, Systemische Psychotherapie). Er arbeitet im Zentrum Integrative Kinderschmerztherapie und Palliativmedizin – delfin-kids in Hamburg sowie im Kinderhospiz Sternenbrücke.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0