Nichtpharmakologische biologische Therapieverfahren - Elektrokrampftherapie von Christine Krokauer

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Nichtpharmakologische biologische Therapieverfahren - Elektrokrampftherapie“ von Christine Krokauer ist Bestandteil des Kurses „Heilpraktiker für Psychotherapie“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Elektrokrampftherapie
  • Indikation für Elektrokrampftherapie
  • Wirkprinzip der Elektrokrampftherapie
  • Risiken und Nebenwirkungen der Elektrokrampftherapie

Quiz zum Vortrag

  1. Bei therapierefraktionären Psychosen, bei schweren Krankheitszuständen von Schizophrenie
  2. Bei schweren Krampfanfällen
  3. Bei Schlafstörungen
  4. Ausschließlich bei Depressionen für Patienten, die Medikamente ablehnen
  1. Schlafentzug wird stationär eingesetzt zur Überbrückung der Zeit, bis Medikamente wirken (z.B. bei Depression)
  2. Schlafentzug ist bewährt für den Einsatz zu Hause
  3. Schlafentzug ist das Mittel der Wahl bei Hypersensibilität
  4. Schlafentzug wird angewandt, um bei Demenz die Patienten wieder an den Tag-Nacht-Rhythmus zu gewöhnen
  1. In aller Regel als Serie im Abstand von wenigen Tagen (meist 6 bis 12 Behandlungen), Dauer des Krampfanfalls 25 bis 30 Sekunden
  2. Erst nach sorgsamer Prüfung und Auswahl der Patienten stationär in einer Behandlungsserie oder in der Notfallmedizin
  3. Tägliche Anwendung über vier Wochen
  4. Wird nur bei Bedarf eingesetzt

Dozent des Vortrages Nichtpharmakologische biologische Therapieverfahren - Elektrokrampftherapie

 Christine Krokauer

Christine Krokauer

Als Heilpraktikerin ist Christine Krokauer besonders spezialisiert auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG und als ISP-Therapeutin tätig. Sie ist Dozentin an der Akademie Vaihingen und am Heilpraktikerinstitut Leisten in Laub. Dort ist sie u.a. als Ausbildungsleiterin der angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie und Dozentin für Psychotherapie und Life Coaching tätig. Christine Krokauer ist außerdem Cardea-Lehrtherapeutin, verheiratet und hat 2 erwachsene Töchter.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0