Kognitive Störungen und chronische organische Psychosen von Christine Krokauer

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Kognitive Störungen und chronische organische Psychosen“ von Christine Krokauer ist Bestandteil des Kurses „Heilpraktiker für Psychotherapie“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Kognitive Probleme
  • Übersicht über kognitive Störungen
  • Chronische organische Psychosen
  • Ursachen für organische Psychosen
  • Unterteilung
  • Pseudoneurasthenische Syndrom
  • Organische Persönlichkeitsveränderung
  • HOPS

Quiz zum Vortrag

  1. ... Denken und Lernen.
  2. ... Wissen.
  3. ... Vergleichen und Analysieren.
  4. ... Schlafen und Verarbeiten.
  5. ... Vergessen.
  1. Bei Depressionen kann es ebenfalls zu Störungen von Konzentration und Gedächtnis kommen.
  2. Manche Symptome beider Krankheitsbilder ähneln sich, erfordern aber anderes therapeutisches Vorgehen.
  3. Weil depressive Menschen im Lauf der Zeit immer in die Demenz rutschen.
  4. Weil Demenzen medikamentös behandelt werden können.
  5. Weil nur Demenzen heilbar sind.
  1. Eine Erkrankung im Gehirn selbst
  2. Körpererkrankung, die im Gehirn zu psychischen Störungen führen
  3. Drogen
  4. Das Alter
  5. Ausschließlich das Genom
  1. Abhängig vom Schweregrad der Erkrankungen; im fortgeschrittenen Stadium wird über die Symptome diagnostiziert.
  2. Demenzpatienten ja, Delirpatienten nein
  3. In jedem Fall
  4. Nein, weil sie nicht mehr sprechen können
  5. Nur Delirpatienten können noch klare Gedanken formulieren.
  1. Haste nie, raste nie, dann haste nie Neurasthenie
  2. Neurasthenie nie!
  3. Neurasthenie prägt das Genie!
  4. Neuro am Ast, da macht das Gehirn Rast
  5. Neurasthenie will niemand haben, deshalb muss man Stress vergraben
  1. Erkrankungen der Leber
  2. Verletzungen
  3. Tumoren
  4. Abbau- und Entzündungsprozesse
  5. Degeneration
  1. Persönlichkeitsveränderung
  2. Mathematische Höchtleistungen
  3. Ein extrem gutes Gedächtnis
  4. Ein absolutes Gehör
  5. Erloschene Reflexe
  1. Es kommt zu groben intellektuellen Asufällen
  2. Betroffene beschreiben eine subjektive Schwäche
  3. Antriebsstörungen machen sich bemerkbar
  4. Affektivitätsstörungen können vorkommen
  5. Vegetative Störungen sind möglich
  1. Vor dem eigentlichen Ausbruch der Krankheit auftretend
  2. Mysteriös und gruslig
  3. Vor dem Tod auftretend
  4. Im Verlauf der Krankheit auftretend
  5. Vor einer Geburt auftretend
  1. apathisch-distanzlos-enthemmt
  2. jung-mittelalt-alt
  3. magersüchtig-normal-übergewichtig
  4. traurig-desinteressiert-glücklich
  5. depressiv-manisch-schizophren
  1. Burn Out
  2. Schizophrenie und Wahnhafte Störungen
  3. Intelligenzminderung
  4. Organische Störungen
  5. Entwicklungsstörungen

Dozent des Vortrages Kognitive Störungen und chronische organische Psychosen

 Christine Krokauer

Christine Krokauer

Als Heilpraktikerin ist Christine Krokauer besonders spezialisiert auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG und als ISP-Therapeutin tätig. Sie ist Dozentin an der Akademie Vaihingen und am Heilpraktikerinstitut Leisten in Laub. Dort ist sie u.a. als Ausbildungsleiterin der angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie und Dozentin für Psychotherapie und Life Coaching tätig. Christine Krokauer ist außerdem Cardea-Lehrtherapeutin, verheiratet und hat 2 erwachsene Töchter.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0