Krankenhaushygiene: Personalschutz von Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Krankenhaushygiene: Personalschutz“ von Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner ist Bestandteil des Kurses „Krankenhaushygiene Essentials (Stand 2019) (LÄK BaWü: 4 Punkte)“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Übertragungswege
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Tragen von Schutzkleidung
  • Stich- und Schnittverletzungen
  • Impfungen

Quiz zum Vortrag

  1. Meningokokken --> Tröpfcheninfektion
  2. Tuberkulose --> Luftübertragbare Infektion
  3. Staphylococcus aureus --> Kontaktübertragung
  4. Tuberkulose --> Kontaktübertragung
  5. Staphylococcus aureus --> Tröpfcheninfektion
  1. FFP 1-Maske mit Visier, langärmliger flüssigkeitsdichter Kittel, Einmalhandschuhe
  2. FFP 2-Maske mit Ausatemventil, flüssigkeitsdichte Schürze, stabile Haushaltshandschuhe
  3. FFP 3-Maske, langärmliger flüssigkeitsdichter Kittel, Einmalhandschuhe
  1. Flächendeckender Einsatz von Sicherheitskanülen und Sicherheitsvenenverweilkanülen.
  2. Aushängen einer Anleitung zur sicheren Blutentnahme.
  3. Bereithalten von geeigneten Medikamenten zur postexpositionellen HIV-Prophylaxe.

Dozent des Vortrages Krankenhaushygiene: Personalschutz

Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner

Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner

Priv. Doz. Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner ist ärztlicher Leiter des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene in Freiburg (BZH GmbH), Facharzt für Anästhesiologie mit Zusatzbezeichnungen Intensiv- und Notfallmedizin, spezielle Schmerz- und Psychotherapie sowie Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin und ärztliches Qualitätsmanagement.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0