Gewinn- und Verlustrechnung: EBIT und EBITDA von Lecturio GmbH

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Gewinn- und Verlustrechnung: EBIT und EBITDA“ von Lecturio GmbH ist Bestandteil des Kurses „BWL für Nicht-Kaufleute “. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung zur IFRS
  • EBIT
  • EBITDA
  • Zusammenfassung der GuV

Quiz zum Vortrag

  1. Der Jahresabschluss stellt den finanziellen Erfolg und die Lage eines Unternehmens fest.
  2. Der Jahresabschluss wird von Unternehmen nur für Investoren angefertigt.
  3. Der Jahresabschluss setzt sich zumindest aus Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz zusammen.
  4. Der Jahresabschluss ist ein theoretisches Modell der Betriebswirtschaftslehre.
  1. Die Gewinn- und Verlustrechnung ist neben der Bilanz ein Hauptbestandteil des Jahresabschlusses.
  2. Die Gewinn- und Verlustrechnung gibt einen Überblick über Vermögen und Kapital.
  3. Die Gewinn- und Verlustrechnung wird von Unternehmen nur für interne Unternehmensanalysen angefertigt.
  4. Der Name kann irreführend sein, da die GuV nicht bei der Errechnung des Gewinn eines Jahres oder des Verlusts hilft, sondern nur ein Überblick über alle Gewinne und Verluste seit der Unternehmensgründung gibt.
  1. Das außerordentliche Ergebnis ist nicht das normale operative Ergebnis, sondern durch außerordentliche Vorgänge, wie Personalabbau mit Abfindungen oder Anlagenverkauf über Buchwert, bedingt.
  2. Das außerordentliche Ergebnis ist ein besonders gutes Ergebnis.
  3. Das außerordentliche Ergebnis wird durch Rückstellungen beeinträchtigt bzw. erzielt.
  4. Das außerordentliche Ergebnis wird nicht durch Zinsen bzw. Finanzkosten beeinflusst.
  1. Abschreibungen dienen dem jährlichen Werteverzehr, der Wertminderung, dem Ressourcenverbrauch einer Anlage durch Nutzung und Zeitablauf. Abschreibungen werden in der GuV als Aufwand gebucht.
  2. Höhere Abschreibungen erhöhen den Gewinn in der Gewinn- und Verlustrechnung.
  3. Abschreibungsdauern sind größtenteils gesetzlich in sogenannten Abschreibungstabellen festgeschrieben, die in der Regel auch angewendet werden sollen.
  4. Abschreibungen sind nur unvorhersehbare Verluste, z.B. durch den Einsturz eines Gebäudes.

Dozent des Vortrages Gewinn- und Verlustrechnung: EBIT und EBITDA

 Lecturio GmbH

Lecturio GmbH

Lecturio steht für nachhaltige, einfache und kosteneffiziente Aus- und Weiterbildung in Unternehmen und für Privatpersonen. Das Lernangebot umfasst mehr als 7000 videobasierte E-Learning-Kurse in mehr als 80 Themengebieten. Der Fokus für Unternehmen liegt in den Bereichen Compliance, Leadership, Projektmanagement, Vertrieb und Medizin. Privatkunden nutzen Lecturio mehrheitlich als Studiumsbegleitung und Examensvorbereitung in Medizin und Jura. Bei Lecturio lernt man mit praxisnahen videobasierten Online-Trainings – in deutscher und in englischer Sprache. Tausende von Quizfragen machen den Lernerfolg messbar. Lecturio-Kurse sind auf allen Endgeräten abrufbar – mit der iOS- und Android App auch offline. Lecturio hat es sich zur Mission gemacht, Unternehmen und Privatpersonen dabei zu helfen, ihr volles Potential zu entfalten.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0