Dialogführung und Konfliktmanagement am Telefon von Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Dialogführung und Konfliktmanagement am Telefon“ von Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth ist Bestandteil des Kurses „Sichere Kommunikation - Am Telefon überzeugend auftreten“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Dialogführung
  • Fragetechnik
  • Auf Appelle und Gefühle reagieren
  • Verhandlungsgeschick
  • Im Gespräch
  • Mustersituationen kennen
  • Beschwerde- und Konfliktkompetenz
  • Killerphrasen

Quiz zum Vortrag

  1. Geschlossene Fragen
  2. Hintergrundfragen
  3. Komplizierte Fragen
  4. Nachfragen
  1. Bauen Sie zeitliche Unterbrecher ein.
  2. Benutzen Sie unter Umständen Ausreden.
  3. Benutzen Sie unter Umständen Notlügen.
  4. Nehmen Sie eine Nein-Haltung ein.
  1. 80 Prozent
  2. 20 Prozent
  3. 50 Prozent
  4. 70 Prozent
  1. Achten Sie auf den Ton Ihrer Stimme.
  2. Lassen Sie Ihren Gesprächspartner unbedingt aussprechen.
  3. Scheuen Sie kein Streitgespräch.
  4. Argumentieren Sie emotional.
  1. Blocken Sie die Hypothese ab.
  2. Nennen Sie eine Gegenhypothese.
  3. Sagen Sie, wie glaubwürdig Sie die Hypothese einschätzen.
  4. Keine der genannten Antworten ist richtig.

Dozent des Vortrages Dialogführung und Konfliktmanagement am Telefon

Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth

Dipl.-Ing. (FH) Jorge Klapproth

Jorge Klapproth ist Kommunikations- und Medientrainer für Führungskräfte in Unternehmen, Organisationen, Verbänden und Behörden. Als Geschäftsführer von CMC Kommmunikation + Medien ist er spezialisiert auf die Vorbereitung von Führungskräften für den professionellen Auftritt in TV, Radio und vor Publikum. In zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen zeigt er die Zusammenhänge von wirkungsvoller Kommunikation und das Erreichen von Zielen auf. Er berät und trainiert Führungskräfte und Kommunikationsverantwortliche in den Bereichen Strategische Kommunikation und Krisenkommunikation.

J. Klapproth studierte Ingenieurwissenschaften für Nachrichtentechnik an der Universität der Bundeswehr in München. Er berät Krisenstäbe von Wirtschaft und Verwaltung in der Krisenkommunikation und ist als Leiter der Informationsarbeit und Pressesprecher für die Bundeswehr in Nordrhein-Westfalen tätig. Jorge Klapproth ist Mitbegründer eines Medienproduktionshauses, hat zahlreiche Image-, Industrie- und Wirtschaftsfilme produziert und war in der aktuellen Berichterstattung für öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender tätig. Er war außerdem Chefredakteur eines regionalen Fernsehsenders. Seit 2004 hat er sich auf Medientrainings und Kommunikationsberatung für Führungskräfte der Wirtschaft, von Organisationen, Behörden, Verbänden und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens spezialisiert.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Sie zu einem Gespräch bewegen? Aussage: ...

... • Fragetechnik • geschlossene Fragen ...

... Appell, Selbstoffenbarung, Information: ...

... Selbstoffenbarung, Information: Erna, es ist kein Bier mehr da. ...

... • auf Appelle und Gefühle reagieren • (Schultz von Thun) • Verhandlungsgeschick ...

... • Fragetechnik • geschlossene Fragen • offene Fragen • Aussagen ...

... • (Schultz von Thun) • Verhandlungsgeschick • Keine Nein-Haltung ...

... • geschlossene Fragen • offene Fragen • Aussagen • auf Appelle und Gefühle ...

... • Gesprächspartner unbedingt aussprechen lassen ...

... Sie den Gesprächspartner richtig verstanden haben ...

... • Konzentration auf Lösungsfindung, nicht auf die Problemanalyse ...

... Stellen Sie sicher, dass Sie den Gesprächspartner richtig verstanden haben • Überhören Sie Angriffe so lange ...

... Sie z. B. nach Garantien gefragt werden. ...

... Ja oder Nein. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie z. B. nach ...

... nicht durch kurze Fragen hetzen, ...