Verhaltensregeln für die Praxis: "Dawn Raids" von Prof. Dr. Hans Jürgen Meyer-Lindemann

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Verhaltensregeln für die Praxis: "Dawn Raids"“ von Prof. Dr. Hans Jürgen Meyer-Lindemann ist Bestandteil des Kurses „Kartellrecht“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Erläuterungen zu Dawn Raids
  • Risiken bei Dawn Raids
  • Einflussnahme auf den Ablauf eines Dawn Raids
  • Verhalten beim Eintreffen der Beamten
  • Verhalten bei der Befragung anwesender Personen
  • Verhalten beim Zugriff auf Beweismittel
  • Kurszusammenfassung

Quiz zum Vortrag

  1. E-Mail- und Telefonsperre
  2. Beantwortung der Fragen
  3. Bereitstellung von Räumlichkeiten
  4. Protokollierung der Durchsuchung
  1. Prüfung der Legitimation
  2. Begleitung der Mitarbeiter
  3. Hilfestellungen nur auf Nachfrage
  4. Erfragung des Auslösers
  1. Beschlagnahmte Gegenstände
  2. Ankunfts- und Abfahrtszeit der Beamten
  3. Eintreten der E-Mail- und Telefonsperre
  4. Personenbefragungen

Dozent des Vortrages Verhaltensregeln für die Praxis: "Dawn Raids"

Prof. Dr. Hans Jürgen Meyer-Lindemann

Prof. Dr. Hans Jürgen Meyer-Lindemann

Prof. Dr. Hans Jürgen Meyer-Lindemann, M.C.J. (NYU) ist Partner bei Dechert LLP in Brüssel und Frankfurt a.M. und ist spezialisiert auf deutsches und europäisches Kartellrecht.

Er verfügt über umfangreiche Erfahrung im Rahmen von Kartell- und Fusionskontrollverfahren vor der Europäischen Kommission und den europäischen Gerichten in Luxemburg sowie nationalen Wettbewerbsbehörden und Gerichten in Deutschland. Ferner berät er deutsche und internationale Unternehmen zu Fragen der kartellrechtlichen Compliance.

Prof. Dr. Meyer-Lindemann ist Autor zahlreicher Publikationen und Honorarprofessor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Er berät in deutscher, englischer und französischer Sprache. Weitere Informationen finden Sie auf www.dechert.com.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0